Professur für Management und Controlling


Aktuelle Informationen des Lehrstuhls für Management und Controlling zur Lehrbeeinträchtigung durch das Corona-Virus
(Stand: 08.04.2020)

Aufgrund des Corona-Virus sind alle Veranstaltungen der Universität derzeit bis zum 20.4.2020 abgesagt.


  • Alle Klausuren bis zum 04.05.2020 sind abgesagt. Dies betrifft insb. die Klausur "Management Accounting" am 23.04.2020.
  • Alle Veranstaltungen des kommenden Sommersemesters finden ab dem 20.04. statt. Beachten Sie hierfür die Ankündigungen und Links zu digitalen Inhalten auf StudIP und dieser Website ab dem 20. April.
  • Geplante Klausureinsichten bis zum 20.04.2020 werden – nach Rücksprache mit dem Prüfungsamt – verschoben und können zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Dies betrifft insb. die Einsicht zu Management Accounting.
  • Bewerbungen zu Abschlussarbeiten werden zum nächsten Bewerbungszeitraum, dem 15.April, weiterhin angenommen.
  • Etwaige Präsentationen im Rahmen von Abschlussarbeiten werden individuell nach Absprache neu terminiert und online durchgeführt. Die Abgabe von Abschlussarbeiten erfolgt nach den Regeln des Prüfungsamts.
  • Bei individuellen Prüfungen oder Beratungsterminen setzen Sie sich bitte mit den zuständigen Mitarbeitern per E-Mail direkt in Verbindung. Beratungstermine werden ausschließlich online durchgeführt. Wir sind um Lösungen für Sie ohne zeitliche Verzögerungen bemüht.
  • Die Klausurkorrektur von Strategischer Unternehmensführung wird sich ebenfalls verzögern.






Herzlich Willkommen auf der Website der Professur für Management und Controlling an der Georg-August-Universität Göttingen.

In den Bereichen Lehre, Forschung und Praxis befasst sich die Professur mit verschiedenen Aspekten der wertorientierten Unternehmensführung. Entsprechend der Ausrichtung der Professur an der Schnittstelle zwischen Management und Controlling werden die verschiedenen Instrumente, Strukturen und Prozesse der wertorientierten Unternehmensführung dabei nicht nur aus einer klassischen Controlling-Perspektive (Performance Measurement, Kennzahlensysteme, Managementinformationssysteme etc.), sondern auch aus einer stärkeren Management-/ Führungsperspektive (Anreizsysteme, Aspekte der Portfoliotheorie, Diversifizierung, strategische Bewertung von M&A-Transaktionen, etc.) betrachtet. Die Forschungsaktivitäten an der Professur sind primär empirisch ausgerichtet, wobei diese themenspezifisch um Ansätze der formalen und experimentellen Forschung erweitert werden.
Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei vor allem in drei Bereichen:


  • Elemente einer wertorientierten Unternehmensführung,
  • Instrumente der Unternehmenssteuerung und
  • Elemente von Corporate Governance-Systemen.


AKTUELLES