Studium

Bachelor-Studiengang Wirtschaftspädagogik...

… beinhaltet eine fachliche Auseinandersetzung mit wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen, den Erwerb grundlegender bildungswissenschaftlicher und fachdidaktischer Kompetenzen (Fachdidaktik Wirtschaft) sowie das Studium eines sog. Zweitfaches an beruflichen Schulen (wahlweise Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Mathematik, Informatik, evangelische Religion, Politik und Sport).

… eröffnet Absolventinnen und Absolventen Beschäftigungsmöglichkeiten insbes. in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung, in der Berufsbildungsverwaltung sowie in Kammern und Verbänden der beruflichen Bildung.

… berechtigt nach erfolgreichem Abschluss als „Bachelor of Arts (B.A.)“ unter bestimmten Voraussetzungen zum Eintritt in die wirtschaftspädagogischen Master-Studiengänge (siehe hierzu die detaillierten Informationen zum Bewerbungsverfahren).

Alle Infomationen zum Bachelor-Studiengang Wirtschaftspädagogik finden Sie unter folgendem Link:

Bachelor-Studiengang in Wirtschaftspädagogik
_____________________________________________________________________________________

Master-Studiengang Wirtschaftspädagogik

… sieht eine Vertiefung von fachinhaltlichen Komponenten (Schwerpunktthemen der Wirtschaftswissenschaften), von bildungswissenschaftlichen und wirtschaftsdidaktischen Komponenten sowie von fachinhaltlichen und -didaktischen Komponenten des gewählten Zweitfachs an beruflichen Schulen (z.B. Englisch) vor.

… bereitet vorrangig auf das Lehramt an kaufmännischen berufsbildenden Schulen vor, ohne damit Beschäftigungsmöglichkeiten im betrieblichen Sektor des beruflichen Bildungswesens auszuschließen.

… berechtigt nach erfolgreichem Abschluss als „Master of Education (M.Ed.)“ und dem Nachweis einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung oder einer mindestens einjährigen berufspraktischen Tätigkeit in kaufmännischen Berufsfeldern zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an kaufmännischen berufsbildenden Schulen.

… eröffnet besonders guten sowie wissenschaftlich interessierten Absolventinnen und Absolventen zudem die Möglichkeit einer Promotion zum Dr. rer. pol.

Alle Informationen zum Master-Studiengang Wirtschaftspädagogik finden Sie unter folgendem Link:

Master-Studiengang in Wirtschaftspädagogik
_____________________________________________________________________________________

Master-Studiengang Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung

… adressiert inhaltlich insbes. wissenschaftsgestützte Aufgabenfelder der Personalauswahl, -förderung und -diagnostik, des Bildungsmanagements sowie des arbeitsplatznahen Lernens. Die curricularen Schwerpunktsetzungen und Kompetenzziele des Studiengangs liegen in der professionellen Gestaltung, evidenzbasierten Evaluation und zielgerichteten Optimierung von Bildungsprozessen, Förderprogrammen und individuellen Lernzuwächsen in beruflichen Settings.

… bietet die Option, sich neben Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung auf einen weiteren betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt in den Bereichen „Finanzen, Rechnungswesen Steuern“, „Unternehmensführung“ oder „Marketing und E-Business“ zu spezialisieren.

… bereitet intensiv auf ein breites Tätigkeitsspektrum in betrieblichen und überbetrieblichen Institutionen der beruflichen Aus- und Weiterbildung, in der Berufsbildungsverwaltung sowie in Kammern und Verbänden der beruflichen Bildung vor.

… eröffnet besonders guten sowie wissenschaftlich interessierten Absolventinnen und Absolventen zudem die Möglichkeit einer Promotion zum Dr. rer. pol.

Alle Infomationen zum Master-Studiengang Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung finden Sie unter folgendem Link:

Master-Studiengang in Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung