Willkommen in einer neuen Welt
- E-Learning & Bildung 4.0 -

Der Weg zu uns

Vollbildanzeige


Unser Angebot

Im Rahmen dieses Konzeptes verfolgen wir die gezielte Förderung und Implementierung von innovativen Lehr- und Lernkonzepten in allen Medienbereichen.
Wir erstellen fachwissenschaftlich fundierte und mediendidaktisch evaluierte unterschiedliche Lernmaterialien. Dabei setzen wir uns zukunftsorientiert vor allem mit erfolgsversprechenden Szenarien wie dem Mobile Learning auseinander.

Team

Mit Beginn dieses Campus QPlus Projektes im Handlungsfeld "Freiraum für Innovation" im Jahre 2011 entstand für diese Fakultät ein eigenes E-Learning-Konzept unter der Zusammenarbeit von der Biologin (M.Sc.) Johanna Spaak (Leitung) und geschulten studentischen Hilfskräften auf Zeit. Seit Oktober 2016 hat Sebastian Becker die Nachfolge von Frau Spaak übernommen und steht zur Beratung und Support zur Verfügung. In der ersten Jahreshälfte 2019 wird Sebastian Becker durch Matthis Drolet (PhD.) vertreten, da Herr Becker das "Coding und Making" Projekt im Verbund mit der Universität Osnabrück ausführt.

Sebastian Becker (eLearning Koordinator)

Sebastian Becker


2019
- Durchführung des "Design Thinking"-Workshops auf der Fortbildung an der BBS Haarentor am 25.09.2019
- Vortrag auf der Tagung AOW 2019 in Braunschweig Link
- Posterpräsentation auf der Tagung "Digitale Basiskompetenzen im Lehramtsstudium" an der TU Kaiserslautern am 12.-14.3.2019
- Mitwirkung am MOOC "Coding und Making im Unterricht" (siehe Projektseite)

2018
- Vortrag auf der Tagung "Teaching Trends 2018" in Braunschweig (in Kooperation mit der ZESS) und Publikation (in Press)
- Workshop zum Thema "Stop-Motion Videos im Unterricht produzieren mit 3D-Modellen" auf den Schulmedientagen Göttingen 2018"
- Vortrag und Publikation im Tagungsband des 8. Münsteraner Workshop zur Schulinformatik (Folien)
- Einwerbung des Drittmittelprojektes zur Weiterbildung von LehrerInnen und angehenden LehrerInnen zu "Coding und Making" zusammen mit der Uni Osnabrück (HOPP Foundation, Weinberg)

2017
- ausgebildeter Roberta Teacher. Gerne biete ich Kurse mit LEGO Mindstorms Robotern an.
- Begleitung eines Seminars in der Sozialpsychologie zur Medienberatung für die Herstellung von OER (Open Educational Resources) Videos durch Studierende (Link). Dazu haben wir im November 2017 einen Artikel (PDF) in der Zeitschrift Synergie publiziert.
- Produktion der Podcast-Reihen "Biologie im Wandel" und "Psychologie im Wandel" (Link)

2016
- QR-(Quick Response) -Code Touren (Lernapp) im Bot. Garten (Link)

2007-2016
- diverse Forschungsprojekte in Wirtschaft und Academia sowie Lehrerfahrung in Schule (Gymnasium) und Hochschule (Universität Göttingen)

2007
- Diplom in Biologie (mit dem zusätzlichen Nebenfach Informatik) an der TU Braunschweig. Diplomarbeit in Kooperation mit der Biobase GmbH, Wolfenbüttel (unter der Leitung von dem Göttinger Bioinformatik-Professor em. Edgar Wingender).


Matthis Drolet (Vertretung von Sebastian Becker)

Matthis Drolet

Herr Matthis Drolet vertritt als E-Learning Koordinator Herrn Sebastian Becker in der ersten Jahreshälfte 2019. Seine Kontaktdaten finden Sie hier.


Magdalena Reichinger

2019
- Herstellung der Filmbeiträge für den MOOC und Organisation der regionalen LehrerInnen-Treffen für das blended-learning Format

Magdalena Reichinger studierte zunächst Kultur- und Sozialanthropologie in Wien. Gegenwärtig absolviert sie den Masterstudiengang „Visuelle Anthropologie“ an der Universität Göttingen.
Nebenher arbeitet sie als freischaffende Filmemacherin, vor allem im Bereich Dokumentarfilm.


Joshua Erkelenz

Joshua Erkelenz

Sein Büro ist zu finden unter:
Unteren Karspüle 2, Zimmer 0318.

Telefon: 0551 39-13997
Im Büro ist er vorraussichtlich immer dienstags und freitags von 10 bis 14 Uhr anzutreffen.

2019
- Entwicklung weiterer Touren für die GoeTours App

2018
- studentische Hilfskraft (aus SQM)
- Entwickelt Touren für GoeTours (App der Universität) und Optimierung der Herstellung von den Schildern für die Touren mit den QR-Codes


Alumnis


Lisa Müller
Lisa Müller

2017-2018
- hat von Oktober 2017 bist März 2018 bei uns als studentische Hilfskraft mitgewirkt (aus SQM)
- Studentin der B.Sc. BWL, 6. Fachsemester
- Weiterentwicklung der Webinar-Reihe
- Produktion der Podcasts der Fakultät (z.B. "Lernhappen" zur Wirtschaftspsychologie)
- Erstellung von Blogartikeln


Jana Brehmer
Jana Brehmer

2017
- hat von März bis Juli 2017 als wissenschaftliche Hilfskraft bei uns mitgewirkt (aus SQM)
- Master of Education (2017) in Biologie und Deutsch
- ihre Aufgaben waren angebunden an der Entwicklung der Webinar-Reihe
- Seit Juli 2017 absolviert sie den Vorbereitungsdienst zur Gymnasiallehrerin am Eichsfeld Gymnasium in Duderstadt.


Johanna Spaak
Johanna Spaak

- sie hat die E-Learning Abteilung in der Fakultät 2011 aufgebaut und folgende Projekte bis 2016 in dem Rahmen absolviert:

2016
- Produktion von Videos über den Tropischen Regenwald in Neuseeland

2015
- Lehrfilmprojekt 2.0 Bot./Zool. Bestimmungen
- SK-Kurs: Einführung ins wiss. Arbeiten für Biologen, zweisprach. (Dozentin)
- ILIAS Selbstlernmodule
- QR-(Quick Response) -Code Touren (Mobile Lernapp) im Bot. Garten

2014
- Fortführung Propädeutika Filmproduktion
- Lehrfilmprojekt 2.0 Bot./Zool. Bestimmungen
- SK-Kurs: Einführung ins wiss. Arbeiten für Biologen, zweisprach. (Dozentin)
- ILIAS Selbstlernmodule
- QR-(Quick Response) -Code Touren (Lernapp) im Bot. Garten

2013
- Lehrfilmprojekt 2.0 Bot./Zool. Bestimmungen
- Lehrfilmprojekt 1.0 Zoologie, Mikrobiologie, Genetik
- Propädeutika-Infodidaktik Filmproduktion Life Science Faculties
- SK-Kurs: Einführung ins wiss. Arbeiten für Biologen, zweisprach. (Dozentin)
- ILIAS Selbstlernmodule

2012
- Lehrfilmprojekt 1.0 Zoologisches Praktikum, Mikrobiologie, Genetik
- Virtuelle Studienorientierung Biochemie (Leitung)
- SK-Kurs: Einführung ins wiss. Arbeiten für Biologen, zweisprach. (Dozentin)
- ILIAS Selbstlernmodule

2011
- Start Selbstlernmodule Ringvorlesung I + II mit ILIAS

2010
- Master of Science in Biologie

2008
- Bachelor of Science in Biologie und Geographie

Frau Spaak ist nach Neuseeland gewechselt und über ihr LinkedIn Profil erreichbar.