Prof. Dr. Ariane S. Willems



Willems_Info Hier können Sie ein vollständiges Publikations- und Vortragsverzeichnis einsehen.
(Stand: März 2020)


Organisation von Tagungen und Symposien (Auswahl)

  • Willems, A.S. (2015). Organisation der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) an der Georg-August-Universität Göttingen (in Kooperation mit Prof. Dr. Tobias C. Stubbe und Prof. Dr. Monika Oberle).


  • Meyer, K. & Willems, A.S. (2019). Organisation des Symposiums Einstellungen zu Behinderung und methodische Zugänge zu ihrer Erfassung auf der 84. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg.
  • Decristan, J., Kielblock, S., Arnoldt, B., Lossen, K. & Willems, A.S. (2016). Organisation des Symposiums Potenziale und Wirkungen ganztagsschulischer Bildung – empirische Befunde aus der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin, 2016. Diskutant: Prof. Dr. Oliver Böhm-Kasper, Universität Erfurt.
  • Willems, A.S. (2015). Organisation des Symposiums Qualität und Wirkung von Ganztagsgrundschulen: Befunde der Längsschnittstudie StEG-P auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Göttingen.
  • Fischer, N. & Willems, A.S. (2014). Organisation des Forschungsforums Ganztagsschulen in Deutschland ? Aktuelle Situation, Qualität und Wirkungen auf der 24. Tagung der Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Berlin.
  • Willems, A.S. (2013). Organisation des Symposiums Wirkungszusammenhänge innerschulischer Kooperation: Lehrer-Lehrer-Kooperation und multiprofessionelle Kooperation an Ganz- und Halbtagsschulen auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.
  • Willems, A.S. (2013). Structure and Determinants of Multiple Competencies of Grade 4 Learners: Findings From PIRLS/TIMSS 2011 Combined. (Symposium). Chair in Network 9 "Assessment, Evaluation, Testing and Measurement" at the Annual Conference of the European Educational Research Association (EERA), European Conference on Educational Research, ECER, Istanbul.
  • Willems, A.S. (2013, August 27). Organization of the Symposium Teaching Outside the Classroom. Fostering Learning in Settings of Extended Education at the 15th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Munich, 2013. Discussant: Prof. Dr. Ludwig Stecher, Universität Gießen.
  • Willems, A.S. (2012, September 11). Organisation des Symposiums Merkmale von Schuleffektivität und -entwicklung an Ganztagsschulen? Die Perspektive der Lehrkräfte, auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld.



Eingeladene Vorträge (Auswahl)

  • Dreiling, K. & Willems, A.S. (2020). Fachinteresse, Selbstkonzept und Zielorientierungen – günstige motivationale Lernvoraussetzungen für die Wahrnehmung von Unterricht? Eine Untersuchung motivationaler Profile bei Schüler*innen der Oberstufe. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Symposiums „Die Schattenseiten von Motivation: Bedeutung von Zielen für maladaptives Verhalten und Erleben in Bildungskontexten“ auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Potsdam.
  • Willems, A.S. (2019). Zukunft Ganztagsbildung: Zur Qualität und Wirkung von Ganztagschulen – Zwischen pädagogischer Normvorstellung und empirischer Realität. Eingeladener Workshop im Rahmen der Tagung „Bildung in der Stadt“, eingeladen durch Stadtrat Siegfried Lieske, Dezernat für ‚Personal und Organisation, Schule, Jugend‘ der Stadt Göttingen.
  • Willems, A.S. (2019). Schulprofilierung: Kompetenzentwicklung und Maßnahmen – Praktiken und Perspektiven. Moderation eines Roundtable im Rahmen der Tagung „(Neue) Formen der Differenzierung: Schulprofilierung im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Teilhabe und sozialer Ungleichheit“, Georg-August-Universität Göttingen.
  • Willems, A.S. & Meyer, K. (2019). Inklusive Einstellungen von Lehramtsstudierenden – Das Zusammenspiel von Einflussfaktoren vor und im Studium. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Symposiums „Inklusionsbezogene Perspektiven Lehramtsstudierender und deren Bedeutung für die (Weiter-) Entwicklung der Lehrer*innenbildung“ auf der Jahrestagung der Sektion ‚Sonderpädagogik‘ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Wuppertal.
  • Dreiling, K. & Willems, A.S. (2019). Individuelle Unterstützung im Deutschunterricht der Oberstufe. Zur Bedeutung von Schülermerkmalen für die Wahrnehmung der Qualität von Feedback. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Tagung „(Neue) Formen der Differenzierung: Schulprofilierung im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Teilhabe und sozialer Ungleichheit“, Georg-August-Universität Göttingen.
  • Willems, A.S. (2019). Naturwissenschaftliche Bildung an Ganztagsgrundschulen – zu Potenzial und Wirkung additiver und verzahnter Lernangebote für Grundschüler*innen. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Tagung „MINT- und Musikklassen in Forschung & Praxis“, Georg-August-Universität Göttingen.
  • Meyer, K. & Willems, A.S. (2019). Zur Konzeptualisierung der Kooperationspraxis von Klassenleitungen und Schulbegleitungen im Kontext inklusionsbezogener Unterstützungsmaßnahmen. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Symposiums „Wer ist eigentlich ‚Herr‘ im Haus? Methodologische Überlegungen zur Kooperation verschiedener Akteur*innengruppen im Handlungsfeld (Ganztags-)schule“ auf der Jahrestagung der Kommission ‚Professionsforschung und Lehrerbildung‘ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Göttingen.
  • Willems, A.S. (2018). Gute Ganztagsschulen?! – Qualitätsansprüche und Qualitätsentwicklung an Ganztagsschulen: Ein Dialog zwischen Bildungsforschung und schulischer Praxis. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Konferenz „QeGS-Qualität an Ganztagsgrundschulen in Südniedersachsen“, Bildungsregion Göttingen.
  • Boegeholz, S., Oberle, M & Willems, A.S. (2018). Lehramtsausbildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Konferenz „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“, Georg-August-Universität Göttingen.
  • Willems, A.S. (2018). Förderung der Bildung für Nachhaltige Entwicklung durch extracurriculare Lernangebote an Ganztagsgrundschulen. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Konferenz „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“, Göttingen.
  • Willems, A.S. (2018). Perspektiven und Herausforderungen in der Unterrichtsqualitätsforschung. Eingeladene Diskutantin im Symposium „Bedeutung und Prädiktoren von Unterrichtsqualität“ auf der 83. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Lüneburg.
  • Willems, A.S. (2017, November 7). Zum Einsatz von Unterrichtsvideos in der Lehrer*innenbildung. Eingeladener Impulsvortrag im Rahmen des Netzwerktreffens ‚Videoreflexion‘ des Schlözer-Programms-Lehrerbildung (SPL), Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen.
  • Willems, A.S. (2017, März 14). Perspektiven und Herausforderungen in der Interessensforschung. Eingeladene Diskutantin im Symposium „Interesse – Lernvoraussetzung oder Bildungsziel“ auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Krieg, M., Stubbe, T.C., Willems, A.S. & Tarelli, I. (2017). Zur Interessenstruktur von Grundschulkindern: Eine sekundäranalytische Auswertung der nationalen IGLU-2006 Daten Perspektiven und Herausforderungen in der Interessensforschung. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Symposiums "Interesse - Lernvoraussetzung oder Bildungsziel?" auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Menke, S., Jarsinski, S. & Willems, A.S. (2014). Schulrückmeldungen als Instrument des Praxistransfers. Umsetzung fairer Schulvergleiche im Projekt StEG-P. Eingeladener Vortrag auf der 12. Netzwerktagung Ganztagsschulen 2014, Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund.
  • Willems, A.S. (2014). Perspektiven und Herausforderungen in der Ganztagsschulforschung. Eingeladene Diskutantin im Symposium "Lehren und Lernen an Gymnasien im Ganztag (NRW)" auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt.
  • Willems, A.S. (2013) Ganztagsgrundschulen zwischen bildungspolitischem Anspruch und empirischer Realität: Befunde der bundesweiten Studien IGLU und StEG. Eingeladener Vortrag auf der Konferenz „Ganztägig lernen an Bremer Grundschulen“, Universität Bremen.
  • Bos, W., Gröhlich, C., Valtin, R., Walzebug, A., Wendt, H. & Willems, A.S. (2013). Zwischenbilanz Ganztagsgrundschulen: Betreuung oder Rhythmisierung? Eingeladener Vortrag auf der 11. Netzwerktagung Ganztagsschulen 2013, Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund.



Vorträge auf internationalen Fachkonferenzen (Auswahl)

  • Willems, A.S., Dreiling, K., Meyer, K. & Thielsch, A. (2020). Inverted Classrooms zur Förderung von forschungs- und praxisbezogenen Kompetenzen in der Lehrer*innenbildung. Vortrag auf der Inverted Classroom and Beyond Tagung (ICM), St. Gallen.
  • Willems, A.S., Dreiling, K. & Thielsch, A. (2020). Mit Seamless Learning den Brüchen zwischen Studium und beruflicher Praxis begegnen: Ein Flipped Classroom-Beispiel aus der Lehrerbildung. Vortrag auf der 28. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW), Zürich.
  • Horlboge, J.C., Willems, A.S., Stubbe, T.C., Becker, D. (2020, August 26). How Do Learning Motivation and Educational Aspirations Influence Students’ Transitions to University? Findings from the German National Educational Panel Study. Paper accepted for the 20th European Conference on Educational Research (ECER), Glasgow.
  • Willems, A.S. & Dreiling, K. (2019). On the influence of students cognitive and motivational learning characteristic profiles on their perception of teacher feedback in German language classes. Paper presented at the 19th European Conference on Educational Research (ECER), Hamburg.
  • Meyer, K. & Willems, A.S. (2019). How do experiences prior and during teacher education influence pro-inclusive attitudes of pre-service teachers? Paper presented at the 19th European Conference on Educational Research (ECER), Hamburg.
  • Willems, A.S., Nonte, S. & Stubbe, T. (2019). Profiles of instructional quality in classes with a special emphasis on music or science (STEM) education. Paper presented at the 18th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Aachen.
  • Willems, A.S. & Dreiling, K. (2019). How do students with different learning characteristic profiles perceive teacher feedback? Paper presented at the 18th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Aachen.
  • Meyer, K., Erdmann, D. & Willems, A.S. (2018). Attitudes towards Disability and Inclusion: Results from a Longitudinal Study on Young Volunteers Working with People with a Disability. Paper presented at the Biennial European Conference on Special Educational Needs (EARLI SIG 15), Potsdam.
  • Willems, A.S. & Dreiling, K. (2018). How do students’ motivational profiles influence their perception of teacher feedback? A person-centered approach on instructional effectiveness. Paper presented at the 18th European Conference on Educational Research (ECER), Bolzano.
  • Dreiling, K., & Willems, A.S. (2018). How do students with different motivational profiles perceive teacher feedback during classroom interaction? A person-centered approach. Paper presented at the 16th International Conference on Motivation (ICM), Aarhus.
  • Willems, A.S., Nonte, S. & Meyer, K. (2017). Cooperation in Inclusive Schools: How Do Special Education Assistants Perceive and Evaluate their Cooperation with Class Teachers? Paper accepted for the 17th European Conference on Educational Research (ECER), Copenhagen.
  • Rollett, W., Lossen K. & Willems, A.S. (2016). The Impact of Teacher Cooperation and Collegiality on Their Readiness for Innovation in German Secondary All-day Schools. Paper presented at the International Conference on Educational Effectiveness, Educational Evaluation, Accountability and Improvement (EARLI), Oslo, 2016.
  • Lossen, K., Rollett, W. & Willems, A.S. (2015). The Impact of Teacher Cooperation and Collegiality on Their Readiness for Innovation in German Secondary All-day Schools. Paper presented at the 15th European Conference on Educational Research (ECER), Budapest.
  • Willems, A.S., Holtappels, H. G., Rollett, W., Lossen, K. & Tillmann, K. (2015). Students’ Achievement in All-Day Schools: Does Participating in Subject-specific Extra-Curricular Activities Influence the Competence Development of Students from Diverse Backgrounds? Paper presented at the 15th European Conference on Educational Research (ECER), Budapest.
  • Willems, A.S., Becker, D., Wendt H. & Bos, W. (2015). Primary and Secondary Effects of Students? Socioeconomic Background on Educational Choices in the German Context of Full- and Part-Time Schooling: Evidence from PIRLS and TIMSS 2011. Paper presented at the Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), Chicago.
  • Spillebeen, L., Willems, A.S., Jarsinski, S. & Wisberg, E. (2015). Differential Effects of All-Day Schooling on the Development of Students? Competencies in German Primary Education. Paper presented at the 28th International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI), Cincinnati.
  • Wisberg, E., Spillebeen, L. & Willems, A.S. (2015). How Do School Quality Profiles Change over Time? Empirical Evidence from a National Longitudinal Study in German All-Day Schools (StEG). Paper presented at the 28th International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI), Cincinnati.
  • Willems, A.S. (2014). Challenges in (German) Teacher Education Programs from the Perspective of (International) Empirical Research on Teaching and Learning. Invited Paper presented at the Joint Workshop on the Development of Teacher Education at the TU Dortmund at the University of Diyarbakir, TU Dortmund.
  • Willems, A.S. & Bos, W. (2013). Fostering Students’ Language Competencies with the Help of Institutionalized Language Coaches: Results of a Longitudinal Teacher Training Program. Paper presented at the 1st Conference on International Perspectives on New Aspects of Learning in Teacher Education (IPALTE), Diyarbakir.
  • Willems, A.S., Radisch, F., Tarelli, I. & Holtappels, H.G. (2013). The Role of Full- and Part-Time Schooling in Predicting Primary Students‘ Academic Achievement in Three Competence Domains. Paper presented in the Symposium “Structure and Determinants of Multiple Competencies of Grade 4 Learners: Findings From PIRLS/TIMSS 2011 Combined” at the 13th European Conference on Educational Research (ECER), Istanbul.
  • Willems, A.S. & Jarsinski, S. (2013). Teachers’ Self-Efficacy Beliefs, Their Perceived Job Strain and Their Perceived Job Satisfaction: Does the School Composition Matter? Paper presented at the 13th European Conference on Educational Research (ECER), Istanbul.
  • Willems, A.S., Becker, D., Springer, R. & Bos, W. (2013). Analyzing Reference Group Effects in Secondary Science Education by Using Multilevel Latent Models. Paper presented at the 15th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Munich.
  • Willems, A.S., Rollett, W., Spillebeen, L. & Schneider, D. (2013). Schools Developing Their All-Day Program: A Type Analysis. Paper presented at the 15th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Munich.
  • Willems, A.S. (2012). The Relationship between Different Profiles of Emotional Experiences and Different Stages of Interest in Mathematics. Paper presented at the 12th European Conference on Educational Research (ECER), Cádiz.
  • Willems, A.S. (2012). The Usefulness of Latent-Profile-Analysis to Analyze the Relation Between Emotional Experiences and Different Stages of Interest in Mathematics. Paper presented at the 13th International Conference on Motivation (ICM), Frankfurt.
  • Knogler, M., Willems, A.S., Lewalter, D. (2011). A Face-to-Face Simulation Game on Regional Energy Supply – a SSI Based Intervention to Enhance the Perceived Value and Relevance of Science. Paper presented at the 9th Conference of the European Science Education Research Association (ESERA), Lyon.
  • Willems, A.S. (2011). The Relation Between Situational Interest, Individual Interest, and the Quality of Instruction in Math Classes: A Cross-Level Interaction Investigation. Paper presented at the 14th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Exeter.
  • Willems, A.S. & Lewalter, D. (2010). Triggering and Maintaining Situational Interest in Mathematics Classes: The Role of Cognitive Activation and Individual and Collective Emotional Experiences. Paper presented at the 12th International Conference on Motivation (ICM), Porto.
  • Willems, A.S. & Lewalter, D. (2010). Self-Determined Motivation in Mathematic Classes – A Matter of What: Individual or Collective Emotional Experiences or Cognitive Activation? Paper presented at the 4th International SDT-Conference, Gent.
  • Willems, A.S. & Lewalter, D. (2009). Situational Interest, Emotional Experiences and the Quality of Instruction in Mathematic Classes. A Multilevel Mediation Analysis. Paper presented at the 9th European Conference on Educational Research (ECER), Vienna.


Vorträge auf nationalen Fachkonferenzen (Auswahl)

  • Meyer, K. & Willems, A.S. (2020). Einstellungen zu Behinderung und Inklusion im Kontext von Freiwilligendiensten – eine quantitative Längsschnittstudie. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion ‚Sonderpädagogik ‘ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Köln.
  • Meyer, K. & Willems, A.S. (2020). Einstellungen zu Behinderung im Laufe von Freiwilligendiensten – eine quantitative Längsschnittstudie. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Potsdam.
  • Eckert, M., Wegener, L., Dreiling, K., Meyer, K., Thielsch, An. & Willems, A.S. (2020). Inverted Classrooms zur Förderung von forschungs- und praxisbezogenen Kompetenzen in der Lehrer*innenbildung. Postervortrag auf der Tagung „Third Spaces!? Digitale Lernumgebungen zur Förderung von Theorie-Praxis-Bezügen in der Hochschullehre“, Jena.
  • Meyer, K., Keßler, C.I. & Willems, A.S. (2019). Einstellungen zu Behinderung im Laufe von Freiwilligendiensten – eine methodenplurale Längsschnittstudie. Vortrag auf der 84. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Münster.
  • Nonte, S., Stubbe, T.C. & Willems, A.S. (2019). Unterrichtsqualitätsprofile in MINT- und Musikklassen. Vortrag auf der 84. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Münster.
  • Benning, A., Dreiling, K. & Willems, A.S. (2019). Motivationale Schülerprofile und ihr Zusammenhang zur wahrgenommenen Unterrichtsqualität im Deutschunterricht der Oberstufe. Vortrag auf der 84. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Münster.
  • Dreiling, K., & Willems, A.S. (2018). Zur Bedeutung individueller Schülerprofile für die Wahrnehmung von Feedback im Deutschunterricht der Oberstufe. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.
  • Dreiling, K., Flierl, R. & Willems, A.S. (2017). Feedback als Komponente von Unterrichtsqualität: Befunde einer Pilotierungsstudie im Fach Deutsch. Vortrag auf der 82. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen.
  • Willems, A.S. & Rudnik, J. (2017). Sach-, Fach- und Inhaltsinteresse in Physik – Welche Rolle spielt die Unterrichtsqualität? Vortrag auf der 82. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen.
  • Rudnik, J., Gerdes, A., Willems, A.S. & Schneider, S. (2017). Zum Zusammenhang von Unterrichtsmerkmalen und Physikinteresse - Befunde der IPhy Studie. Vortrag auf der Sektionstagung "Didaktik der Physik" der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), Dresden.
  • Willems, A.S. (2016). Unterrichtsqualitätsprofile und ihr Zusammenhang zum situationalen und individuellen Interesse. Vortrag auf der 81. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Rostock.
  • Tillmann, K. & Willems, A.S. (2016). Zwischen Selbstverständlichkeit und seltenem Event: Typische Muster multiprofessioneller Kooperation an Ganztagsschulen im Kontext schulischer Struktur- und Prozessqualität. Vortrag auf der 25. Tagung der Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Kassel.
  • Lossen, K., Rollett, W. & Willems, A.S. (2015). Der Einfluss des Besuchs von Ganztagsangeboten auf das Sozialverhalten von Grundschülerinnen und Grundschülern. Vortrag auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Göttingen.
  • Holtappels, H.G., Willems, A.S. & Rollett, W. (2015). Welche Wirkungen hat die Teilnahme an fachspezifischen außerunterrichtlichen Angeboten auf die Lesekompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern in der Grundschule? Vortrag auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Göttingen.
  • Willems, A.S. (2015). Profile des situationalen und individuellen Interesses von Schülerinnen und Schülern im Mathematikunterricht und ihr Zusammenhang zur Unterrichtsqualität. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.
  • Tillmann, K., Willems, A.S. & Rollett, W. (2015). Typische Formen der multiprofessionellen Kooperation an Ganztaggrundschulen: Eine Latent-Class-Analyse zu den Einschätzungen des weiteren pädagogisch tätigen Personals. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.
  • Burghoff, M., Glesemann, B. & Willems, A.S. (2014). Individuelle Förderung im Fachunterricht an Ganztagsgymnasien aus Schüler*innenperspektive - Unterscheidet sich die Wahrnehmung leistungsstarker und leistungsschwacher Schülerinnen und Schüler? Postervortrag auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg.
  • Wilmanns, I., Willems, A.S. & Bos, W. (2014) Lernerfolge durch durchgängige Sprachbildung. Ein Fortbildungskonzept für Lehrkräfte zur Förderung bildungssprachlicher Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern im Projekt Ganz In. Postervortrag auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg.
  • Willems, A.S. (2014). Wie wirken situationales und individuelles Interesse im Mathematikunterricht zusammen? Zur Anwendung von Mehrebenen-Latent-Class-Analysen in der prozessorientierten Interessenforschung am Beispiel des Mathematikunterrichts. Vortrag auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg.
  • Drossel, K. & Willems, A.S. (2013). Gelingensbedingungen für Lehrerkooperation: Schulleiterhandeln und Kooperationsklima. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.
  • Winkelsett, D., Willems, A.S., Becker, D. & Bos, W. (2013). Zur Entwicklung des Big-Fish-Little-Pond-Effekts: Moderation durch das soziale Selbstkonzept. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.
  • Becker, D., Willems, A.S. & Bos, W. (2013). Schuleffektivität und nicht-kognitive Outcomes – Neue Erkenntnisse aus einer deutschen Panelstudie. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.
  • Spillebeen, L., Willems, A.S. & Holtapples, H.G. (2013). Wie verändert sich die Schulqualität an Ganztagsschulen aus Sicht der Lehrkräfte? Zur Anwendung von latenten Mover-Stayer-Modellen. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.
  • Radisch, F., Willems, A.S., Tarelli, I. & Schaufelberger, R. (2013). Ganztagsschulen und Halbtagsschulen im Primarbereich. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.
  • Wilmanns, I., Willems, A.S., Platz, U. & Bos, W. (2012). Zur Entwicklung von Sprachkompetenzen bei Schülerinnen und Schülern durch den Einsatz von SprachFörderCoaches. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Dortmund.
  • Willems, A.S., Lossen, K., Rollett, W., Matuschek, M. & Holtappels, H.G. (2012). Zur Rolle individueller und schulischer Faktoren als Prädiktoren des subjektiven Belastungserlebens von Lehrkräften an Ganztagsgymnasien. Vortrag auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld.
  • Lossen, K., Rollett, W., Willems, A.S. & Holtappels, H.G. (2012). Zur Bedeutung organisationskultureller Bedingungen für die Weiterentwicklung von Innovationsbereitschaft und Belastungserleben in Lehrerkollegien an Ganztagsgrundschulen. Vortrag auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld.
  • Willems, A.S. (2011). Was sagen latente Profile des motivationsrelevanten Erlebens von Schülerinnen und Schülern im Mathematikunterricht über ihr situationales Interesse aus? Vortrag auf der 13. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie (paeps) der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Erfurt.
  • Willems, A.S., Knogler, M., Geyer, C. & Lewalter, D. (2010). Die Erfassung des situationalen Interesses in unterschiedlichen Lehr-Lernkontexten – Zur Validität eines Messinstruments. Vortrag auf der 73. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Jena.
  • Willems, A.S. & Lewalter, D. (2009). Kognitiv anregender Unterricht und das situationale Interesse von Schülerinnen und Schülern im Fach Mathematik – eine mehrebenenanalytische Perspektive. Vortrag auf der 12. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie (paeps) der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Saarbrücken.
  • Willems, A.S. & Lewalter, D. (2009). Motivationsrelevantes Erleben und situationales Interesse von Schülerinnen und Schülern im Mathematikunterricht. Vortrag auf der 72. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Landau.