Zentrale Einrichtung für Lehrerbildung (ZELB)

Wie erhalte ich mein Zertifikat?

Wenn Sie die für das Zertifikat benötigten 16 Credits gesammelt haben, können Sie Ihr Zertifikat beantragen. Hierzu schreiben Sie eine Email an info.laplus@uni-goettingen.de mit folgenden Inhalten:

a) Ihrem vollständigen Namen
b) Ihrem Geburtsort und -datum
c) einer Auflistung aller besuchten Seminare im Rahmen von Lehramt PluS
d) Ihrem Gesamtportfolio an Lehramt PluS Prüfungsleistungen bestehend aus:


1. mindestens zwei Seminarreflexionen zu besuchten Veranstaltungen von insgesamt mindestens 6 Credits (jeweils ca. 2-4 Seiten)

2. der Prüfungsleistung zum "Kreativitätsmodul": i.d.R. einem kreativen Produkt und dem ihm zugrunde liegenden Reflexionsprozess in Anbindung an ein Seminar oder Schulprojekt (ca. 3-5 Seiten)

3. der Prüfungsleistung zum "Praxismodul": i.d.R. ein kleiner empirischer Forschungsbericht zu einer selbstgesuchten Fragestellung (ca. 5-7 Seiten) ODER ein Bericht in inhaltlicher Abstimmung mit den jeweiligen Dozierenden begleitend beziehungsweise im Anschluss eines Praxisprojekts

4. einer abschließenden Reflexion unter dem Titel "Mein Weg von Schüler*in zu Lehrer*in" (ca. 2-3 Seiten).
Ziel des Abschlussberichtes ist es, abschließend zu reflektieren inwiefern Sie die Lehramt Plus-Veranstaltungen auf Ihrem Weg zum/zur Lehrer*in geprägt bzw. weitergebracht haben. Dazu gehört auch was Ihnen evtl. gefehlt hat und inwieweit die Veranstaltungen Sie in Ihrer (Lehrer*innen-)Persönlichkeit beeinflusst haben.



Hinweis: Bei einer Anrechnung des DaF-/DaZ-Zertifikats oder des ZIMD-Grundlagenmoduls ist ein Nachweis über die erfolgreich erbrachten Prüfungsleistungen (z.B. Scan oder FlexNow-Screenshot) notwendig. Gleiches gilt für Seminare, die an der ZESS besucht wurden und für das Lehramt PluS-Zertifikat angerechnet werden sollen.