Forschungsschwerpunkte

  • Säkularismus
  • Das Säkulare bzw. das Nichtreligiöse in islamischen Denkansätzen in Vergangenheit und Gegenwart
  • Bildung und Ethik im Islam
  • Diskursanalyse
  • Interkulturelle Kommunikation

  • Wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit 10/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) im SFB 1136, Teilprojekt D 03: Ethische Unterweisung als Bildungsdiskurs: Der islamische Moralphilosoph und Historiker Miskawaih (gest. 1030) zwischen Rezeption und Transformation
  • 2012-2015 Wissenschaftliche Hilfskraft, Forschungsprojekt "Göttinger Datenbank und Handbuch zur klassischen islamischen Pädagogik" (GöDIP), Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft, Universität Göttingen (Projektleiter: Prof. Dr. Sebastian Günther)

  • 2012-2015 Promotionsstipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung, Dissertationsprojekt: "Nonverbales Verhalten in der Interaktion zwischen Deutschen und Marokkanern"
  • 2010-2011 Forschungsassistent von Prof. Dr. Jens Scheiner, Courant Forschungszentrum EDRIS, Nachwuchsforschergruppe 3 "Offenbarung, Ratio und Identität: Bildung in der frühen und klassischen Zeit des Islam (vom 7. bis zum 13. Jh. n. Chr.)", Georg-August-Universität Göttingen
  • 2010-2011 Wissenschaftliche Hilfskraft und Lehrkraft für Arabisch, Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft, Georg-August-Universität Göttingen
  • 2008-2012 Wissenschaftliche Hilfskraft, Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
  • 2010-2015 Promotionsstudium, Abteilung Interkulturelle Germanistik, Georg-August-Universität Göttingen; Dissertationsschrift: "Nonverbale Interaktion deutscher und marokkanischer Studierender: Fallstudien zur interkulturellen Kinesik" (Betreuung: Prof. Dr. Hiltraud Casper-Hehne, Prof. Dr. Jens Scheiner)
  • 2007-2010 Studium der Germanistik, Interkulturellen Germanistik und Deutsch als Fremdsprache, Georg-August-Universität Göttingen; Masterthesis: "'Kultur' in deutsch-arabischer Kommunikation. Untersuchungen zum Kulturbegriff interkultureller wirtschaftsorientierter Trainings" (Betreuung: Prof. Dr. Andrea Bogner, Prof. Dr. Hiltraud Casper-Hehne)
  • 2004-2007 Studium der Germanistik, Arabistik, Französisch und Informatik, Université Sidi Mohamed Ben Abdellah-Fès, Marokko; Bachelorthesis: "Wahrheit zwischen Offenbarung und Vernunft bei Lessing" (Betreuung: Dr. Mohamed Elyaznasni)

  • Akademische Lehre (Auswahl)

  • WiSe 2015/16 Buchwissen und Wissenstransfer im klassischen Islam: Ibn al-Nadim (10. Jh.) und sein Fihrist, Universität Göttingen
  • SoSe 2015 Islamische Ethik: Der klassische Moralphilosoph Miskawaih (gest. 1030) und sein Werk, Universität Göttingen

  • Akademische Abschlüsse

  • 2015 Promotion zum Dr. phil. (summa cum laude), Abteilung Interkulturelle Germanistik, Georg-August-Universität Göttingen mit der Arbeit "Nonverbale Interaktion deutscher und marokkanischer Studierender"
  • 2010 Master of Arts, Abteilung Interkulturelle Germanistik, Georg-August-Universität Göttingen
  • 2007 Bachelor of Arts, Département d'Allemand (Deutschabteilung), Université Sidi Mohamed Ben Abdellah-Fès, Marokko

  • Auszeichnungen, Preise, Stipendien

  • 2016 Förderpreis der Dr-Walther-Liebehenz-Stiftung im Förderschwerpunkt "Deutsch als Wissenschaftssprache" für die Dissertation "Nonverbale Interaktion deutscher und marokkanischer Studierender"
  • 2012-2015 Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung, Graduiertenförderung
  • 2008-2010 Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung, Grundförderung
  • 2007 Auszeichnung von der Université Sidi Mohamed Ben Abdellah-Fès für exzellente Hochschulabsolventen
  • 2004 Auszeichnung vom Verband der Deutschlehrer in Marokko für die beste Kurzgeschichte und das beste Gedicht

  • Mitgliedschaften

  • 2018- Auswahlausschuss der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)
  • 2016- Union Européenne des Arabisants et Islamisants (UEAI)
  • 2016- Stiftung Wissensraum Europa-Mittelmeer (WEM)
  • 2013- Deutsch-Marokkanisches Kompetenzwerk (DMK)
  • 2010- Gesellschaft für interkulturelle Germanistik (GiG)

  • Weitere Qualifikationen

  • 10/2013- Tätigkeit als vereidigter Gerichtsdolmetscher und ermächtigter Urkundenübersetzer für die arabische und französische Sprache
  • 10/2013 Allgemeine Beeidigung als Dolmetscher und Ermächtigung als Übersetzer für die arabische und französische Sprache vom Landgericht Hannover für das Gebiet des Landes Niedersachsen
  • 07/2013 Hochschulzertifikat „Deutsche Gerichts- und Behördenterminologie für Übersetzerinnen und Übersetzer, Dolmetscherinnen und Dolmetscher“, Hochschule Nürtingen-Geislingen, Fakultät für Wirtschaft und Recht
  • 2012-2015 Freiberuflicher Dozent bei der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • 2012-2015 Trainer für interkulturelle Kommunikation und Diversitätskompetenz