Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Search | Deutsch
Universität Göttingen






Search for events

Search | Show all


include past events


Further Information

Events : From manuscript catalogue to DNA barcode: The relevance of Enlightenment natural history collections in a genomic era




Type of event Ringvorlesung
Title of the event From manuscript catalogue to DNA barcode: The relevance of Enlightenment natural history collections in a genomic era
Speaker Martha Fleming, London (Großbritannien)


Row Wissensort Museum: Traditionen - Positionen - Perspektiven
Shortdescription Die Ringvorlesung nimmt aktuelle Debatten zum Anlass, Konzept und Planung des Wissenschaftsmuseums Göttingen zu diskutieren. Vor welchen Aufgaben steht die Universität Göttingen mit dem Forum Wissen? Wie
lassen sich Praktiken und Ergebnisse wissenschaftlichen Arbeitens an ein breiteres Publikum vermitteln? Mit welchen Mitteln kann es gelingen, das Museum zu einem Wissensort werden zu lassen, an dem die Bedeutung von Wissenschaft und Forschung für den einzelnen erfahrbar wird?
Die Referentinnen und Referenten der Ringvorlesung gehen diesen Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven nach. Sie präsentieren aktuelle Erfahrungen aus der Museumspraxis ebenso wie Forschungsansätze aus Museumswissenschaft, Wissenschaftsgeschichte, Ethnologie und Kulturanthropologie. Forschung über die eigenen Fachgrenzen hinaus zu kommunizieren und in einen lebendigen Dialog mit allen Bürgerinnen und Bürgern zu treten, das ist ihr verbindendes Ziel.
Date Start: 02.02.2016, 18:15 Uhr
Location Wilhelmsplatz 1, Aula
Organizer Zentrale Kustodie der Universität Göttingen und Akademie der Wissenschaften zu Göttingen mit Unterstützung des Universitätsbundes Göttingen
Contact 0551 39-20735
kustodie@gwdg.de
Registration required nein
File attachment Flyer_Ringvorlesung_Final.pdf