Aktuelles

(04.06.2018) Eingeladen sind Prof. Dr. Jorge Groß (Didaktik der Naturwissenschaften, Universität Bamberg), Prof. Dr. Sascha Schanze (Didaktik der Chemie, Universität Hannover) und Prof. Dr. Oliver Bodensiek (Didaktik der Physik, Technische Universität Braunschweig). Vorbereitende Sitzungen finden am 05.06. und 12.06.2018 statt. Die Vorträge werden am Freitag und Samstag, den 15.06. bzw. 16.06.2018 gehalten. Näheres finden Sie in der Veranstaltung im Stud.IP.
(02.07.2017) Um den Übergang von Schule zu Studium zu unterstützen, gibt es für Studienanfängerinnen und -anfänger mit dem Vorkurs: "Mathematische Methoden der Physik" ein Angebot, mathematische Kompetenzen, die für das Physikstudium hilfreich sind, zu wiederholen und anzugleichen. Zugleich gibt es erste Einblicke in die relevante Hochschulmathematik. Die Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet. Der Kurs findet in diesem Jahr vom 25.09.2017 bis 06.10.2017 statt. Ansprechpartner ist Arne Gerdes. Kursseite: Vorkurs: Mathematische Methoden der Physik
(09.05.2017) Das Praxisnetzwerk behandelt in diesem Jahr das Thema "Begabung im Bildungsverlauf" und die diesbezüglichen Ziele, Erfahrungen und Förderkonzepte für den MINT-Unterricht. Vorbereitende Sitzungen finden am 30.05. und 06.06. statt. Die Vorträge werden am Freitag und Samstag, den 09.06. bzw 10.06. gehalten. Näheres finden Sie in der Veranstaltung im Stud.IP.
(02.05.2017) Wir freuen uns, mit Johannes Lewing einen neuen wissenschaftlichen Mitarbeiter in der Abteilung Didaktik der Physik begrüßen zu dürfen. Er wird im Rahmen seiner Promotion zu fächerübergreifendem naturwissenschaftlichen Unterricht forschen. Weiter wird er im Bereich der Lehramtsausbildung und der entsprechenden didaktischen Module in untertützender Funktion tätig sein.
(30.05.2016) Die erste Klausurtagung des Schlözer-Programm-Lehrerbildung führte erstmals alle Projekt-Beteiligten und zahlreiche Vertreter aus den drei Phasen der Lehrerbildung und externe Experten zusammen. Neben konstruktiven Diskussionen im Arbeitsbereich "Fächer vernetzen" war für die Physikdidaktik unter anderem auch die konstituierende Sitzung eines Netzwerks zu Naturwissenschaften von Bedeutung, wo bereits erste Kooperationsansätze angebahnt werden konnten.
(26.03.2017) Um Studieninteressierten einen authentischen Einblick in das Physikstudium zu geben, haben wir das Projekt der Studierendenblogs gestartet. Physikstudierende verschiedener Semester schreiben ganz subjektiv über Ihr Studium und dessen Inhalte. Wir wollen zeigen, wie ein Studium "von Innen" aussieht, um den Übergang Schule-Studium zu unterstützen und den Studieneinstieg zu erleichtern: Berichte über den Studienalltag wie Vorlesungen, Übungszettel, Klausuren, Praktika, Bachelorarbeiten; ebenso aber auch Beiträge über das Campusleben. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler und allgemein Studieninteressierte. Studierendenblogs
(29.05.2016) Das Praxisnetzwerk beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema "Inklusiver MINT-Unterricht". Die erste Sitzung findet statt am 07.06.2016, die Tagesveranstaltung ist am Samstag, 18.06.2016. Nähere Informationen finden Sie im StudIP.
(15.05.2016) Wir haben neue Themen für Abschlussarbeiten aufgenommen. Diese befinden sich im Themenfeld "Interdisziplinärer Unterricht" im MINT-Bereich Physik, Chemie, Biologie, Mathematik. Sprechen Sie uns bei Interesse gerne an.
(18.08.2015) Wir haben neue Themen für Abschlussarbeiten aufgenommen. Diese befinden sich im Themenfeld des Übergangs Schule-Studium und der Fragen, wie Studieninteressierte in Physik möglichst gut unterstützt werden können. Sprechen Sie uns bei Interesse gerne an.
(01.08.2015) Die Abteilung vergrößert sich und zieht um. Wir sind künftig in einem eigenen Trakt in F.01 zu finden.