BEST - Bioenergie-Regionen stärken

Rapsfeld bei Göttingen

Energiegewinnung aus Biomasse kann einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen und klimaneutralen Energieversorgung leisten, steht aber aufgrund begrenzter Anbauflächen im Spannungsfeld unterschiedlicher Nutzungsinteressen und muss im Hinblick auf ökologische Konsequenzen bewertet werden.

Ziel von BEST ist es, regional angepasste Konzepte und innovative Systemlösungen zur Produktion von Biomasse zu entwickeln und im Hinblick auf ökologische und ökonomische Auswirkungen zu bewerten.

BEST war ein Verbundprojekt des ehemaligen Forschungszentrums Waldökosysteme der Universität Göttingen, das im CBL aufgegangen ist.


logo_best