Blockmodul: Stoffhaushalt des ländlichen Raumes

Das Blockmodul wird vom 24. Februar bis zum 06. März 2020 stattfinden.
Beitrag zur Veranstaltung: 50 Euro.

Maximale Teilmehmerzahl: 30
ECTS-Kreditpunkte: 6


Dozenten

  • Dr. Christian Ahl
  • Dr. Peter Gernandt


Inhalte
  • Trinkwasser: Typen, Höffigkeit, Erschließung, Gewinnung,...
  • Abwasser: Klärtechniken und -systeme, Klärwasser- und Klärschlammrecycling
  • Festabfälle: Deponiesysteme, Kompostierung, Trennsysteme, Recycling,...
  • Möglichkeiten der Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen zur Energieerzeugung
  • Generell: Entsorgung für Abwasser, Biomüll, Tagwasser und Bauaushub.
  • Gesetzliche Bestimmungen, analytische Kontrolle



Anmeldungungen sind über Stud.IP ab Dezember 2019 möglich.


Die Veranstaltung ist ganztägig (inkl. Halbtagsexkursionen im Göttinger Raum)
Vom 05. bis zum 06. März findet eine zeitägige Exkursion inkl. Übernachtung in einer Jugendherberge statt.

Ziele
  • Klärwerk
  • Kompostwerk
  • Wasserwerk
  • Bodendeponie



Neben den zahlreichen Halbtagsexkursionen beinhaltet die Veranstaltung eine zweitägige Exkursion mit Übernachtung in einer Jugendherberge

Ziele
  • Biogasanlagen
  • Heizwerke auf Basis von Holzhäcksel und Pellets
  • Wasserschutzgebiete
  • Wasserwerk