Dr. Lotta König

Dr. Lotta König worked as a research assistant at the didactic chairs of the English as well as the Roman Studies department of the University of Göttingen until 2019. She is now professor for TEFL at the University of Bielefeld.

Research interests
Dissertation topic: Gender-Reflexion mit Literatur: Eine Konzeption für den kulturwissenschaftlich orientierten Fremdsprachenunterricht (working title)

Gender and Foreign Language Teaching; Teaching Literature and Culture; Teaching Englisch Beyond the Classroom, Training of Teaching Assistants, Turkish as a Foreign Language


Publikationen

    Monographie:
  • L.König (2018): Gender-Reflexion mit Literatur im Englischunterricht. Fremdsprachendidaktische Theorie und Unterrichtsbeispiele. Stuttgart: Metzler.


    Herausgeberschaft:

  • L.König/C.Surkamp/H.Decke-Cornill (2015). Themenheft "Negotiating Gender". Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch. Jg.49/ H.135.


    Artikel:

  • L.König/T.Merse (2018, erscheint demnächst):“‘Compairing a girl to a summers day is gay’ – Que(e)rying EFL learners’ engagement with Shakespeare’s Sonnet 18 and contemporary YA fiction”. In: Paran, A. (ed.): Shakespeare and the Second Language Learner. Bristol: Multilingual Matters.
  • L.König (2019):„Seeking stories of finding refuge. Mit Interviews Migrationsgeschichten im eigenen Umfeld erforschen“. In: Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch. Jg.53/ H.159, 20-25
  • L.König (2018): "A.N.Other every day. Queer questions about the construction of identity at the example of David Levithan’s novel Every Day". In: M. Eisenmann/C. Ludwig (Hrsg.): Queer Beats: Gender and Literature in the EFL-Classroom.Heidelberg: Winter, 197-208.
  • L.König (2018):„Methode im Fokus: Bildquellen lesen und kontextualisieren“. In: Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch. Jg.52/ H.155, 2017. 8-11.
  • K.Delius/L.König (2017):„‘The Diary is Dead – Long Live the Diary‘. Den Tagebucheintrag als Genre für die kreative Arbeit mit einem literarischen Text nutzen“. In: Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch. Jg.51/ H.150, 2017. 30-38.
  • L.König (2016): "Kulturelles Handeln mit Film. Eine kulturwissenschaftliche Perspektive auf Filmbildung in den fremdsprachlichen Fächern am Beispiel der Kategorie 'Gender'." In: G.Blell/A.Grünewald/M.Kepser/C.Surkamp: Film in den Fächern der sprachlichen Bildung. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren. 271-285.
  • L.König/S.Lewin/C.Surkamp (2016): "What Does It Mean to Teach About Gender? Gender Studies and Their Implications for Foreign Language Teaching" In: D. Elsner/V.Lohe (Hg.): Gender and Language Teaching. Tübingen: Narr. 19-36.
  • L.König (2015): "Teaching Gender Reflection. Theoretische Grundlagen und literaturdidaktische Unterrichtsbeispiele für einen genderreflektierenden Englischunterricht." In: A.Bartsch/J.Wedl: Teaching Gender? Zum reflektierten Umgang mit Geschlecht im Schulunterricht und in der Lehramtsausbildung. Bielefeld: Transcript. 261-287.
  • L.König/C.Surkamp/H.Decke-Cornill (2015). "Negotiating Gender. Aushandlungs- und Reflexionsprozesse über Geschlechtervorstellungen im Fremdsprachenunterricht anstoßen". In: Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch. Jg.49/ H.135. 2-9.
  • L.König (2015). "Que(e)rying Shakespeare. Mit Sonett 18 und Jugendliteratur Heteronormativität reflektieren". In: Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch. Jg.49/ H.135. 38-42.
  • L.König/J.Rohrbach (2015). "Grenzen im Denken auflösen". In: Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch. Jg.49/ H.135. 44-45.
  • L.König (2015):"Staging gender. Genderorientierte Dramendidaktik und Dramapädagogik im Fremdsprachenunterricht". In: W.Hallet/C.Surkamp (Hg.): Handbuch Dramendidaktik und Dramapädagogik im Fremdsprachenunterricht.Trier: WVT. 165-188.
  • L.König (2014). "Schlüsselthemen der Anglistik und Amerikanistik in der Schule: Gender-orientierte Literaturdidaktik im Englischunterricht.". In: A.Nünning/E.Kovach (Hrsg.). Key Concepts and New Topics in English and American Studies. Schlüsselkonzepte und neue Themen in der Anglistik und Amerikanistik. Trier: WVT. 363-380.
  • H.Güther/L.König/C.Surkamp (2013). "Film- und Geschlechterbilder in Juno. Visuelle Kompetenz in Verbindung mit Gender-Reflexion fördern". In: Praxis Fremdsprachenunterricht 6 (2013). 9-13.
  • L.König (2013). "Learning to teach English beyond the classroom - Combining theory and practice in teacher training by preparing and accompanying a class trip". In: J.Rymarczyk (Hrsg.).Foreign Language Learning Outside School. Places to See, Learn and Enjoy. Frankfurt a.M.: Peter Lang. 77-87.
  • L.König/C.Surkamp (2013). "Jonathan Swift: Gullivers Reisen. Die spannende Reise von der politischen Satire zur Abenteuergeschichte für Kinder und Jugendliche". In: C.Bräuer/W.Wangerin (Hrsg.). Unter dem roten Wunderschirm. Lesarten klassischer Kinder- und Jugendliteratur. Göttingen: Wallstein. 273-286.
  • L.König (2012). "Gender in einem literatur- und kulturdidaktischen Englischunterricht: Jeffrey Eugenides' Middlesex". In: R.Ahrens/M.Eisenmann/J.Hammer (Hrsg.). Anglophone Literaturdidaktik. Zukunftsperspektiven für den Englischunterricht. Heidelberg: Winter. 61-76.
  • L.König/C.Surkamp (2011). "Gekürzt, neu erzählt, für die Jugend bearbeitet: Gullivers Reisen von Jonathan Swift". In: W.Wangerin (Hrsg.). Der rote Wunderschirm. Kinderbücher von der Frühaufklärung bis zum Nationalsozialismus. Göttingen: Wallstein. 246-259.
  • L. König/C. Surkamp (2010). "Gender und die Suche nach Identität: Der Film Juno im fremdsprachlichen Klassenzimmer." In: H.Decke-Cornill/ R.Luca (Hrsg.). Jugend - Film - Gender: Medienpädagogische und didaktische Perspektiven auf Film. Stuttgart: ibidem-Verlag. 173-191.
  • L.König/C.Surkamp (2010). "Theat/er/leben. Theater als außerschulischer Lernort - vom dramatischen Text zum Bühnenstück". In: Praxis Fremdsprachenunterricht 3 (2010). 11-14.


    Lexikonartikel:
  • L.König/C.Surkamp (2012). "Gullivers Reisen von Jonathan Swift". In: F.Kurt/G.Lange/F.-J.Payrhuber (Hrsg.). Kinder- & Jugendliteratur. Ein Lexikon. Meitingen: Corian, fortlaufend. 47. Ergänzungslieferung.
  • "Erfahrungsorientierung". In: C.Surkamp (Hrsg.) (2010). Metzler Lexikon Fremdsprachendidaktik. Stuttgart: Metzler.
  • "Fertigkeiten". In: C.Surkamp (Hrsg.) (2010). Metzler Lexikon Fremdsprachendidaktik. Stuttgart: Metzler.



    Vorträge


    • „Changing Cultures of Communication. Teaching culture at the example of communication on social media and in the foreign language classroom“. Vortrag im Rahmen der Konferenz Educating the Global Citizen. International Perspectives on Foreign Language Teaching in the Digital Age. München, 25.-28.03.2019
    • „Gender und Sexualität als Themen für den inklusiven Fremdsprachenunterricht“. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung ‚Inklusion und Heterogenität im Fremdsprachenunterricht‘, Humboldt-Universität Berlin, 03.07.2018.
    • “From Challenge to Chance: Teaching Gender Reflection”. Workshop am Zentrum für schulpraktische Lehrerbildung Düsseldorf, 18.6.2018.
    • "'Why are you lookin' me like that for?' Gender and Film in the EFL Classroom at the example of Barry Jenkins' Moonlight.“ Gastvortrag Ludwig-Maximilans-Universität München, 29.1.2018.
    • „Gedichte in einem kulturwissenschaftlich orientierten Literaturunterricht“: Gastvortrag in der Vorlesung ‚Literarische Texte im Fremdsprachenunterricht‘, Göttingen, 4.12.2017.
    • "„Gender-Reflexion im Vorbereitungsdienst“. Vortrag und zweiteiliger Workshop am Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, Göttingen, 29.11.2017 (mit A. Firsching).
    • "„Gender-Reflexion mit Literatur. Eine Konzeption für den Fremdsprachenunterricht.“ Disputationsvortrag, Göttingen, 17.10.2016.
    • "Queer- und genderorientierte Zugänge für einen Fremdsprachenunterricht der Vielfalt" Zusammen mit Thorsten Merse, Leitung des Freien Formats 11 des 26. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung, PH Ludwigsburg, 30.9.-3.10.2015.
    • "How to Queer the Classroom: Queer-informed Methods and Teaching Practice in ELT". Zusammen mit Thorsten Merse, in der Seminarreihe Queering ESOL: Towards a Cultural Politics of LGBT Issues in the ESOL Classroom, University College London, 19.-20.6.2015.
    • "What Does It Mean to Teach About Gender? Gender Studies and Their Implications for Foreign Language Teaching". Gemeinsam mit Carola Surkamp im Rahmen der Ringvorlesung "Raising Gender Awareness in Foreign Language Learning, Language Teaching and Language Use", Goethe-Universität Frankfurt a.M., 28.4.2015
    • "Abi in Gender?! Ein literaturdidaktisches Konzept für Gender-Reflexion im Englischunterricht". Kurzvortrag im Rahmen der 'Geisteswissenschaftliche Einblicke', Tag der GSGG, Göttingen, 6.11.2014
    • "Gender at (dis-)play. A drama-pedagogical workshop on gender norms". Zusammen mit Franziska Elis. Workshop auf der Scenario Forum International Conference on Performative Teaching, Learning and Research in Cork, Irland, 29.5.-1.6.2014.
    • "Kulturelle Konstruktionen und Aushandlungen von Bedeutung. Ein Plädoyer für eine kulturwissenschaftlich orientierte Filmbildung in den fremdsprachlichen Fächern". Vortrag im Rahmen der Tagung "Film in den Fächern der sprachlichen Bildung" in Göttingen, 31.3.-2.4.2014.
    • "TaF geht in die Schule.Wegbegleitung durch (außer-)schulischen Türkischunterricht und andere Fremdsprachendidaktiken". AG 13 des 25. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung in Augsburg, 27.9.2013
    • "Gender Studies und Literaturwissenschaft/-didaktik. Gender-Reflexion mit Literatur im Englischunterricht". Vorlesung im Rahmen der Doktoranden-Ringvorlesung "Schlüsselthemen der Anglistik/Amerikanistik" des Graduate Centre for the Studies of Culture, Justus-Liebig-Universität Gießen am 2.5.2012. Videoblog der Vorlesung unter http://www.uni-giessen.de/videoblog-gcsc/?p=1250
    • "Geschlecht und Fremdsprachenunterricht". Diskussionsbeitrag im Rahmen der Tagung "Teaching Gender?", 3. Braunschweiger Gender Forum, 9.-10.2.2012.



      E-Learning

      • “Shall I Compare Thee… to Norms of Sexuality? Reflecting on Heteronormativity When Teaching Shakespeare’s Sonnets in School” (2919). E-Learning Einheit im Rahmen der Reihe Global Shakespeare (Hrsg. Nambula, K./ Reitemeier, F./ Schaff, B.), Göttingen.



      Lehrtätigkeiten

        SoSe 2019:
      • Introduction to Foreign Language Teaching
      • Begleitseminar zum Forschungspraktikum im Ausland
      • Mediating Languages and Cultures
      • Gender in Foreign Language Teaching
      • Masterabschlusskolloquium


        WiSe 2018/2019:
      • Introduction to Foreign Language Teaching
      • Introduction to Intercultural Learning
      • Drama in Foreign Language Teaching
      • Gender in Foreign Language Teaching


        SoSe 2014:
      • Expectations and Experiences of Teaching Assistants


        SoSe 2013:
      • Expectations and Experiences of Teaching Assistants
      • Preparing and Accompanying a Class Trip to England


        WiSe 2012/2013:
      • Introduction to English Language Teaching
      • Teaching English Beyond the Classroom


        SoSe 2012:
      • Introduction to English Language Teaching
      • Expectations and Experiences of Teaching Assistants


        WiSe 2011/2012:
      • Introduction to English Language Teaching
      • Teaching English Beyond the Classroom


        SoSe 2011:
      • Expectations and Experiences of Teaching Assistants
      • The Use of Schoolbooks in the EFL Class (in Vertretung)


        WiSe 2010/11:
      • Gender and Foreign Language Teaching
        • SoSe 2010:
        • Performance and Representation in the Classroom (mit Adrian Haack)
        • Expectations and Experiences of Teaching Assistants (mit Adrian Haack)