Module: Soil science terrain course

Das Modul Geländekurs Bodenwissenschaften ist ein BSc-Wahlmodul im Hauptstudium (4.- 6. Semester) der Agrarwissenschaften. Es wird jedoch wegen des engen stofflichen Zusammenhanges mit der Vorlesung Bodenkunde und Geoökologie auch den Studierenden im Grundstudium angeboten. Diesen wird so die Möglichkeit gegeben Böden praktisch zu erfahren, bevor sie sich in dem folgenden Wintersemester mit den theoretischen Aspekten und Grundlagen der Bodenkunde beschäftigen. Die Note dafür kann dann in das Hauptstudium übernommen werden.

Zu verschiedenen Aspekten der Bodenkunde finden 2022 insgesamt zehn halbtägige Bus-Exkursionen (Übungen im Gelände) statt, die der Veranschaulichung, Demonstration, Rekapitulation und Stoffvertiefung dienen. Dadurch besteht die Möglichkeit das in der Grundvorlesung Bodenkunde und Geoökologie erarbeitete theoretische Wissen in die Praxis zu übertragen.



Die Exkursionen finden im Sommersemester 2022 als Block in der Zeit vom 26. bis 30 September statt.


Treffpunkt: Waldweg 26, vor der Litfaßsäule

Bitte melden Sie sich für die Teilnahme an diesem Modul rechtzeitig an. Die Anmeldung in die Veranstaltung über Stud.IP wird ab Januar 2022 bis zum 01. April 2022 möglich sein.


Tipp: REGENKLEIDUNG UND FESTES SCHUHWERK SIND BEI REGENWETTER AM FREITAG EMPFEHLENSWERT


______________________________________________________


Geoökologie und abiotischer Ressourcenschutz BAgr 0316
Exkursion
(3 bis 6 Tage)

Im Rahmen der Vorlesung BAgr 0316
- Modulgruppe A der Studienrichtung Ressourcenmanagement
- Modulgruppe B der Studienrichtung Nutzpflanzenwissenschaften
- Modulgruppe D alle Studienrichtungen BSc Agrarwissenschaften
- und Wahlpflicht-Modul des BSC Ökosysytemmanagement -


Zeit: Pfingstwoche 2023

Anmeldungen an:
Dr. Peter Gernandt, pgernan@gwdg.de