Lebenslauf

Johanna Leunig ist seit dem 01.03.2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politikwissenschaft/ Didaktik der Politik bei Frau Prof. Dr. Monika Oberle.
Sie studierte von 2005-2011 Diplom Sozialwissenschaften an der Leibniz Universität Hannover. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit untersuchte sie anhand einer Aktenanalyse die Bedingungsfaktoren von Tötungsdelikten an Kindern bei Täterinnen und Tätern. Zudem war sie die letzten 2,5 Jahre ihres Studiums im kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN) im Projekt `Tötungsdelikte an Kindern` als studentische Hilfskraft tätig.



Forschungsinteressen

  • Empirische Bildungsforschung
  • Geschlecht und Politische Bildung
  • politische EU-Bildung



Veröffentlichungen


  • Oberle, M., Ivens, S., & Leunig, J. (i.E.). EU-Planspiele in der Grundschule - Ergebnisse einer Interventionsstudie. In K. Detterbeck & H. Schöne (Hrsg.), Europabildung in der Grundschule, Frankfurt a.M.: Wochenschau.
  • Oberle, M., Ivens, S., & Leunig, J. (2018). Effects of EU simulation games on secondary school pupils` political motivations, attitudes and knowledge - results of an intervention study. In P. Bursens, D. Gijbels, V. Donche, & P. Spooren (Eds.), Simulations of decision-making in political science (pp. 145-164), Heidelberg u.a.: Springer.
  • Oberle, M., Ivens, S., & Leunig, J. (2018). Grenzenlose Toleranz? Lehrervorstellungen zum Beutelsbacher Konsens und dem Umgang mit Extremismus im Unterricht. In L. Möllers & S. Manzel (Hrsg.), Populismus und Politische Bildung (S. 53-61). Frankfurt a.M.: Wochenschau.
  • Oberle, M., & Leunig, J. (2018). Wirkungen politischer Planspiele auf Einstellungen, Motivationen und Kenntnisse von Schüler/innen zur Europäischen Union. In B. Ziegler & M. Waldis (Hrsg.), Politische Bildung in der Demokratie. Interdisziplinäre Perspektiven (S. 213-237). Wiesbaden: Springer VS.
  • Oberle, M., Raiser, S., Warkalla, B., Kaiser, K., & Leunig, J. (2017). Online-Planspiele in der politischen Bildung – Ergebnisse einer Pilotstudie. In H. Gapski, M. Oberle, & W. Staufer (Hrsg.), Medienkompetenz - Herausforderung für Politik, politische Bildung und Medienbildung (S. 243-255). Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.
  • Oberle, M., & Leunig, J. (2017). Politische Planspiele und EU-Vermittlung in der Grundschule - ein doppeltes No-Go?! In T. Engartner & B. Krisanthan (Hrsg.), Wie viel ökonomische Bildung braucht die politische Bildung? Schriftenreihe der GPJE (S. 148-157). Schwalbach/Ts.: Wochenschau.
  • Oberle, M., & Leunig, J. (2017). EU-Planspiele im Politikunterricht - Effekte auf politische Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern. In A. Petrik, & S. Rappenglück (Hrsg.), Handbuch: Planspiele in der politischen Bildung (S. 240-252). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag & Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.
  • Oberle, M., & Leunig, J. (2016). Simulation Games on the European Union in Civics - Effects on Secondary School Pupils` Political Competence. Citizenship, Social and Economics Education, 16(3), 227-243.
  • Oberle, M., & Leunig, J. (2016). Planspiele im Politikunterricht - nur etwas für politisch interessierte Schüler/innen? In T. Goll, M. Oberle, & S. Rappenglück (Hrsg.), Herausforderung Migration: Perspektiven der politischen Bildung (S. 125-133), Schwalbach/Ts.: Wochenschau.
  • Oberle, M., & Forstmann, J. (2015). Förderung EU-bezogener Kompetenzen bei Schüler/innen - zum Einfluss des politischen Fachunterrichts. In M. Oberle (Hrsg.), Die Europäische Union erfolgreich vermitteln. Perspektiven der politischen EU-Bildung heute (S. 81-98). Wiesbaden: Springer VS.
  • Oberle, M., & Forstmann, J. (2015). Lehrerfortbildungen zur politischen EU-Bildung - eine empirische Begleitstudie. In M. Oberle (Hrsg.), Die Europäische Union erfolgreich vermitteln. Perspektiven der politischen EU-Bildung heute (S. 193-209). Wiesbaden: Springer VS.
  • Oberle, M., & Forstmann, J. (2015). Einstellungen zur Europäischen Union im Zusammenhang mit Ansprüchen an Politik bei Schüler/innen. In A. Petrik (Hrsg.), Formate fachdidaktischer Forschung in der politischen Bildung. Schriftenreihe der GPJE (S. 89-99). Schwalbach/Ts.: Wochenschau.
  • Oberle, M., & Forstmann, J. (2015). Effekte des Fachunterrichts `Politik und Wirtschaft` auf EU-bezogene Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern. In G. Weißeno & C. Schelle (Hrsg.), Empirische Forschung in gesellschaftswissenschaftlichen Fachdidaktiken. Ergebnisse und Perspektiven (S. 67-82). Wiesbaden: Springer VS.
  • Oberle, M., & Forstmann, J. (2015). Continuing education of civics teachers for teaching the European Union - Results of the Jean Monnet project PEB. Journal for Citizenship, Social and Economics Education, 14(1), 56-71. [peer review]
  • Oberle, M., & Forstmann, J. (2014). Professionalisierung von Fachlehrer/innen im Bereich der politischen EU-Bildung. In D. Lange & T. Oeftering (Hrsg.), Politische Bildung als lebenslanges Lernen. Schriftenreihe der GPJE (S. 160-170). Schwalbach/Ts.: Wochenschau.
  • Oberle, M., & Forstmann, J. (2014). Planspiele zur Vermittlung der Europäischen Union? Ergebnisse einer Pilotstudie. politisches lernen, 3/4, 19-24.
  • Oberle, M., & Forstmann, J. (2013). Die Europäische Union erfolgreich vermitteln - ein Jean Monnet Projekt zur Fortbildung von Politiklehrer/innen. europäische erziehung, 43(2), 25-34.