Laufende Qualifikationsarbeiten



Dissertationen und Habilitationen

  • Johanna Brauns: Was sollen Studierende der Erziehungswissenschaft können? Eine Analyse von Prüfungs- und Studienordnungen von den 1960er Jahren bis in die Gegenwart.
  • Dr. Christina Radicke: Elternsicht auf Schule.
  • Anna Stisser: ‚Erziehung’ in Fachlexika der Erziehungswissenschaft von 1895 bis 1989.
  • Dr. Katharina Vogel: Was ist erziehungswissenschaftliches Grundwissen? Wissensgeschichtliche Analysen 1780-2000.
  • Martin Woda: Geschlecht und Kriegspädagogik im Deutschen Kaiserreich 1914-1918.