Neues Abschlussarbeitsthema:
Chatbot-basierte Steuerung einer Hilfefunktion für ein Anwendungssystem

Chatbot-basierte Steuerung einer Hilfefunktion für ein Anwendungssystem (Praxiskooperation)


Im Zuge der Digitalisierung sowie getrieben durch Fortschritte im Bereich der Künstlichen Intelligenz tritt zunehmend der Chatbot als eine neue Art der Benutzungsschnittstelle in den Fokus von Unternehmen. Vor allem im Bereich des Kundensupports oder für das Bereitstellen von Hilfefunktionen sind sie heutzutage im Unternehmen im Einsatz. Vermehrt wird auch darüber nachgedacht, Chatbots als anwendungsinterne Hilfestellung zu verwenden, so dass Nutzer während ihrer Arbeit benötigte Hilfen abrufen können. Durch die Natürlichsprachlichkeit des Chatbots müssen Benutzer somit nicht manuell in Hilfetexten oder Handbüchern zu Anwendungssystemen suchen, sondern können in gewohnter Weise Fragestellungen formulieren, um Lösungen oder Informationen zu erhalten. Auch kontextbewusste Hilfestellungen, z. B. zur aktuellen Transaktion oder zum angezeigten Bildschirminhalt, können hierbei zusätzlich hilfreich sein.


Ziel dieser Abschlussarbeit ist es, eine Chatbot-Anwendung zu entwickeln, mit der Hilfefunktionen für ein Anwendungssystem bereitgestellt werden können. Dazu muss sich in die Themengebiete Chatbot bzw. Chat-System sowie Hilfefunktionen eingearbeitet werden. Das Chatbot-System ist anschließend zu entwickeln und mit den entsprechenden Hilfetexten auszustatten und zu trainieren. Abschließend ist das Chatbot-System prototypisch zu implementieren und die Leistungsfähigkeit des Systems anhand von Testfällen zu überprüfen.

Betreuer: R. Meyer von Wolff
Eignung: Master-Arbeit in Wirtschaftsinformatik