Beantragung eines persönlichen E-Mail-Zertifikats

Die Universität Göttingen versorgt Mitarbeiter der Universität mit digitalen Zertifikaten auf Basis des X.509 Standards. Die Zertifikate werden über die TCS (Trusted Certificate Services) des europäischen Forschungsnetzwerks (GÉANT) ausgestellt und verteilt.


Um ein Zertifikat zu beantragen, senden sie bitte eine E-Mail an dare-it@uni-goettingen.de.

Sie bekommen daraufhin eine E-Mail von support@sectigo.com mit einem personalisierten Link zur Zertifikatsausstellung.




Wählen Sie eine Zertifikatslaufzeit (Certificate Term) von 3 Jahren und das Verschlüsselungsverfahren (Key Type) "RSA-4096" aus. Im Anschluss geben Sie ein Passwort für ihre Zertifikatsdatei ein und akzeptieren sie die Sectigo-EULA.

Sobald sie auf "submit" klicken, wird ihre Zertifikatsdatei erzeugt und steht ihnen im nächsten Schritt zum Download zur Verfügung.



Wichtig! Bitte sichern sie die Zertifikatsdatei auf dem P-Laufwerk, in der OwnCloud oder auf einem externen Speichermedium.







Für weiterführende Schritte und eine detaillierte Anweisungen zur Installation und Nutzung des Zertifikats in verschiedenen E-Mail-Clients lesen Sie bitte die Informationen in folgenden Dokumenten.