Seminar für Deutsche Philologie

Dr. Maren Ermisch

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Neuere Deutsche Literaturwissenschaft



Curriculum Vitae
Geboren 1976; 1995–2001 Studium der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft, Germanistik und Englischen Philologie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel; 2001 Magisterabschluss mit einer Arbeit über »Das Motiv der Kälte in Thomas Manns erzählerischem Werk«; 2002 Studium des Ergänzungsfachs Kulturmanagement an der Universität Kiel;
2003–2006 Wissenschaftliche Volontärin im Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum Lübeck (Ausstellungen, Veranstaltungen, Publikationen); 2007–2009 freie Mitarbeiterin der Kulturstiftung Hansestadt Lübeck und Projektmanagerin in den Ev.-Luth. Kirchenkreisen Lübeck, Eutin und Oldenburg; seit 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Detering; 2015 Promotion

Arbeitsschwerpunkte


  • Thomas Mann
  • Siegfried Lenz
  • Literaturausstellungen
  • Theodor Storm



Projekte


  • Edition des Bandes "Heimatmuseum" gemeinsam mit Heinrich Detering im Rahmen der Hamburger Ausgabe der Werke von Siegfried Lenz (in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach, der Siegfried Lenz-Stiftung Hamburg und dem Hoffmann und Campe Verlag Hamburg)



Publikationen (in Auswahl)