Studienbüro der Sozialwissenschaftlichen Fakultät
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
WordcloudArbeitgeber

Kontakt

Methodenzentrum der Sozialwissenschaftlichen Fakultät und Hochschuldidiaktik
Sascha Kesseler
Raum 3.104
Waldweg 26
37073 Göttingen

sascha.kesseler@
sowi.uni-goettingen.de

Studiendekanat der Sozialwissenschaftlichen Fakultät
Stefanie Merka und
Annegret Schallmann
Platz der Göttinger Sieben 3,
Oeconomicum 1.114
37073 Göttingen
Tel. +49 551/ 39-5837
Fax. +49 551/39-19827

Stefanie.Merka@
sowi.uni-goettingen.de

Annegret.Schallmann@
sowi.uni-goettingen.de





Downloads

Befragung von Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern bezüglich ihrer Erwartungen an Absolventinnen und Absolventen der Sozialwissenschaftlichen Fakultät


Erhebung

Das gemeinsame Forschungsprojekt analysiert seit Oktober 2011 Beschäftigungsmöglichkeiten von und Kompetenzanforderungen an Absolvent/innen sozialwissenschaftlicher Studiengänge.

Wie können die sozialwissenschaftlichen Studiengänge an der Universität Göttingen so weiterentwickelt werden, dass insbesondere Bachelor-Absolvent/innen der Übergang ins Berufsleben besser gelingt? Antworten auf diese Frage soll ein neues Forschungsprojekt geben, das mithilfe einer empirischen Untersuchung konkrete und potentielle Beschäftigungsmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt identifizieren und die damit verbundenen Kompetenzanforderungen benennt.

[mehr...]


Einleitung

Welche Kompetenzen erwarten Personalverantwortliche von Absolventinnen und Absolventen sozialwissenschaftlicher Fächer? Diese Frage wurde über 50 potentiellen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern in unterschiedlichsten Branchen und Tätigkeitsfeldern deutschlandweit gestellt. Der frei zum download verfügbare Abschlussbericht der Studie zeigt, welche Kompetenzen auf dem Arbeitsmarkt gefordert sind. Dabei schlüsselt er auch konkret auf, was mit Kompetenzen wie Team- oder Kommunikationsfähigkeit im Berufsalltag gemeint ist. Darüber hinaus umfasst er Hinweise für die Organisation des Studiums und für die kompetenzorientierte Entwicklung der Lehre.

Die Ergebnisse der Studie sind hier nur knapp zusammengefasst und dienen als Einblick. Die vollständigen Ergebnisse, Hinweise und Definitionen entnehmen sie dem Abschluss- oder Kurzbericht unter Downloads.

Ergebnisse der Studie

Die quantitative und qualitative Analyse hat für alle Tätigkeitsbereiche als wichtigste Kompetenzen folgende Ergebnisse geliefert.
[mehr...]



Komplexe Kompetenzen

Die qualitative Analyse zeigt deutlich, dass eine Vielzahl von Fähigkeiten im beruflichen Alltag gleichzeitig und häufig auch unter Stress abgerufen werden müssen. Typische "Kompetenz-Bündel", die in besonderen Arbeitssituationen gleichzeitig gefordert werden, sind:
[mehr...]


Lernwege

Die qualitative Auswertung der Gesprächs-Transkripte ermöglichte auch eine Analyse der Lernwege, die von den Gesprächspartner*innen in Bezug zu den Kompetenzen gesetzt werden. Mehr als die Hälfte der als berufsrelevant dargestellten Fähigkeiten werden demzufolge durch Praktika, Berufserfahrung und Nebentätigkeiten erworben.
[mehr...]


Hinweise für das Studium

Dieser Abschnitt befasst sich auf der Grundlage der erhobenen Daten mit der Frage: Wie gestalten Studierende ihr Studium so, dass sie wichtige berufsrelevante Kompetenzen entwickeln?
[mehr...]