Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Die Forschungsschwerpunkte der Fakultät


Die Wirtschaftswissenschaften in Göttingen führen methodologisch alle Entscheidungen und Handlungen auf Präferenzen des Individuums zurück. Im Mittelpunkt der Forschung steht folglich der souveräne, selbst entscheidende Akteur, z.B. als Konsument oder Unternehmer. Diese Individuen treiben Entwicklungs- und Veränderungsprozesse voran, um neuartige Lösungen für gesellschaftliche Probleme zu finden und durchzusetzen.

Das Modell des aufgeklärten Individuums hat Auswirkungen auf verschiedenen Ebenen, und zwar auf der institutionellen, marktlichen, betriebs- und volkswirtschaftlichen sowie auf der globalen wirtschaftlichen Ebene. Diese Auswirkungen sind Gegenstand der Forschungsaktivitäten der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Die Idee einer aufgeklärten, verantwortungsbewussten Innovationstätigkeit von ökonomischen Akteuren ("Responsible Innovation") bildet dabei das übergeordnete Leitbild der drei Forschungsschwerpunkte "Governance and Compliance", "Marketing and Consumer Science" sowie "Global Change and Development". Ihre Forschungsthemen bearbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einerseits mit vielfältigen ökonometrischen und experimentellen Forschungsmethoden sowie andererseits mit formal-analytischen Modellierungsansätzen.


Governance and Compliance

Der Forschungsschwerpunkt "Governance and Compliance" befasst sich mit der Ausgestaltung und Wirkung von Institutionen zur Steuerung von Organisationen, beispielsweise als Corporate Governance mit Fragen der nachhaltigen, verantwortungsvollen Unternehmensführung. Den Rahmen der Governance geben dabei Rechtsnormen vor. Ein besonders interessantes Feld der Governance ist die Compliance und damit die Frage, wie sich Akteurinnen und Akteure nicht nur auf staatliche und überstaatliche, sondern auch auf durch freiwillige oder (Pflicht-) Zusammenschlüsse entwickelte Lenkungsvorhaben einstellen.

Mehr erfahren


Marketing and Consumer Science

Gegenstand des Forschungsschwerpunkts "Marketing and Consumer Science" sind alle Unternehmensaktivitäten, die dazu dienen, an Marktanforderungen ausgerichtete Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und den Konsumentinnen und Konsumenten verfügbar zu machen.

Mehr erfahren


Global Change and Development

Der Forschungsschwerpunkt "Global Change and Development" befasst sich mit den Wandlungsprozessen der Weltwirtschaft sowie insbesondere den Problemen von Ländern mit niedrigem Einkommen. Im Bereich "Development" ist er deutschlandweit einmalig. Die methodische Ausrichtung ist insgesamt stark quantitativ.

Mehr erfahren


Interdisziplinarität

Ergänzt werden die drei großen Forschungsschwerpunkte von den "Querschnittsbereichen" Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftspädagogik, Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie Statistik und Ökonometrie. Sie sind schwerpunktmäßig mit jeweils einem Kernbereich verbunden, darüber hinaus aber interdisziplinär angelegt.

Mehr erfahren