Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Aufsätze in Zeitschriften von Prof. em. Dr. Helmut Kurt Weber

1. Die Spannweite des betriebswirtschaftlichen Planungsbegriffs,
in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 16. Jg., NF, Heft 12, Dezember 1964, S. 716-724.

2. Die Marktformenlehre in betriebswirtschaftlicher Sicht,
in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 17. Jg., NF, Heft 12, Dezember 1965, S. 713-731.

3. Bedeutung der Regionalanalyse für den Export,
in: Exportforschung und Exportpraxis, Heft 6, April 1966, S. 1-23.

4. Zur Theorie des Wachstums der industriellen Unternehmung,
in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 20. Jg., Heft 6, Juni 1968, S. 321-341.

5. Funktionsorientierte und produktorientierte Organisation der industriellen Unternehmung,
in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 38. Jg., Nr. 8, August 1968, S. 587-604.

6. Die differenzierende Betrachtungsweise in der betriebswirtschaftlichen Markttheorie,
in: Der Markt, Zeitschrift für Absatzwirtschaft und Absatzpolitik, o. Jg., fortlaufende Nr. 27, 3/1968, S. 39-47.

7. Das Produktmanagement als Ausdruck marktbewußter Unternehmensführung,
in: GFM-Mitteilungen, 15. Jg., Heft 2, 1969, S. 41-52.

8. Umsatzprognose: Praktische Durchführung in zehn Stufen,
in: Marketing Journal, 2. Jg., Heft 3, 1969, S. 134-136.

9. Gemeinsam mit Karl Dworak:
Modell für die Durchführung einer Exportmarktuntersuchung (I)
,
in: Der Marktforscher, 13. Jg., Heft 7, Oktober 1969, S. 172-178.

Modell für die Durchführung einer Exportmarktuntersuchung (II),
in: Der Marktforscher, 13. Jg., Heft 8, Dezember 1969, S. 207-212.

10. Die Definition der Einnahmen und der Ausgaben als Größen des Betriebswirtschaftlichen Rechnungswesens,
in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 24. Jg., Heft 4, April 1972, S. 191-202.

11. Der aktienrechtliche Jahresabschluß von 1965 als Vorlage für den neuen Industriekontenrahmen?,
in: Der Betrieb, 25. Jg., Nr. 30, 28.7.1972, S. 1397-1401.

12. Zur Form und zum Inhalt der aktienrechtlichen Gewinn- und Verlustrechnung (I),
in: Der Betrieb, 25. Jg., Nr. 49, 8.12.1972, S. 2313-2318.

Zur Form und zum Inhalt der aktienrechtlichen Gewinn- und Verlustrechnung (II),
in: Der Betrieb, 25. Jg., Nr. 50, 15.12.1972, S. 2361-2366.

13. Die quantitative Abbildung der Betrieblichen Funktionen durch das Betriebswirtschaftliche Rechnungswesen,
in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 4. Jg., Heft 3, März 1975, S. 122-127.

14. Das Verhältnis von Kapital zu Arbeit im Unternehmen,
in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 46. Jg., Nr. 9, September 1976, S. 607-626.

15. Die Zwecke des Betriebswirtschaftlichen Rechnungswesen,
in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 6. Jg., Heft 3, März 1977, S. 114-120.

16. Marktforschung und Rechnungswesen in systemtheoretischer Sicht,
in: Der Marktforscher, 21. Jg., Nr. 3, Juni 1977, S. 56-59.

17. Die Kapitalflußrechnung als Ergänzung des Jahresabschlusses?,
Kritik an der Stellungnahme 1/1978 des Hauptfachausschusses (HFA) des Instituts der Wirtschaftsprüfer,
in: Der Betrieb, 32. Jg., Nr. 13, 30.3.1979, S. 609-614.

18. Beschaffungskosten und Anschaffungskosten,
in: Beschaffung aktuell, o. Jg., Nr. 2, Februar 1980, S, 18-21.

Wiederabdruck in: Beschaffung aktuell (Kontaktstudium) 1984, S. 99-102. Beschaffungskosten und Anschaffungskosten.

19. Beschaffungskosten und Materialgemeinkosten,
in: Beschaffung aktuell, o. Jg., Nr. 4, April 1980, S. 16-23.

Wiederabdruck in: Beschaffung aktuell (Kontaktstudium) 1984, S. 103-106. Beschaffungskosten und Materialgemeinkosten.

20. Bilanzanalyse mit dem Ziel der Rentabilitätsermittlung,
in: Der Betrieb, 33. Jg., Nr. 31, 1.8.1980, S. 1453-1460.

21. Zum System produktiver Faktoren,
in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 32. Jg., Heft 12, Dezember 1980, S.1056-1071.

22. Bilanzanalyse mit dem Ziel der Ermittlung von Liquiditätskennziffern,
in: Der Betrieb, 34. Jg., Nr. 18, 1.5.1981, S. 901-907.

23. Kritik der aktienrechtlichen Jahresabschlußrechnung und ihre Berücksichtigung durch das Bilanzrichtliniegesetz,
in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 33. Jg., Heft 5, September 1981, S. 474-493.

24. Gemeinsam mit Eckhard Müller:
Zwecke und Gestaltung der kurzfristigen Erfolgsrechnung
,
in: Der Betrieb, 36. Jg., Nr. 25, 24.6.1983, S. 1317-1321.

25. Gemeinsam mit Ludwig Tiedau:
Die Geldflußrechnung auf Grundlage der aktienrechtlichen Gewinn- und
Verlustrechnung sowie der Bilanz am Beispiel der Siemens AG (I)
,
in: Der Betrieb, 37. Jg., Nr. 9, 2.3.1984, S. 465-468.

Die Geldflußrechnung auf Grundlage der aktienrechtlichen Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Bilanz am Beispiel der Siemens AG (II),
in: Der Betrieb, 37. Jg., Nr. 10, 9.3.1984, S. 518-522.

26. Bedeutung, Ermittlung und Aussagewert von Rentabilität und Produktivität,
in: Datenverarbeitung, Steuer, Wirtschaft, Recht, 14. Jg., Sonderheft 1985, S. 29-36.

27. Stellungnahme zur Rechnungslegung nach neuem Recht - das Bilanzrichtlinie-Gesetz,
in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 38. Jg., Heft 2, März/April 1986, S. 160-180.

28. Gewinn- und Verlustbeteiligung des Vorstands,
in: Der Betriebs-Berater, 49. Jg., Nr. 16, 10.6.1994, S. 1088-1089.

29. Latente und realisierte Kosten,
in: Kostenrechnungspraxis, 45. Jg., Heft 1, 2001, S. 55-59.

30. Zur Gewinnbeteiligung der Arbeitnehmer,
in: Akademie, 53. Jg., Heft 1, 2008, S. 3 - 6.

31. Gemeinsam mit Ludwig Tiedau:
Was soll besteuert werden?
,
in: Akademie, 53. Jg., Heft 3, 2008, S. 67 - 71.

32. Finanzkrise! Wirtschaftskrise! Krise der Marktwirtschaft?
in: Akademie, 54. Jg., Heft 2, 2009, S. 39 - 44.