Studienbüro Mathematik

Bachelorstudiengang Wirtschaftspädagogik

Für das Zweitfach Mathematik im Bachelor-Studiengang Wirtschaftspädagogik müssen folgende vier Module im Umfang von 36 C nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen erfolgreich absolviert werden:

Pflichtmodule: Es müssen folgende drei Module im Umfang von 27 C erfolgreich absolviert werden.


  • B.Mat.0011 "Analysis I" (9 C / 6 SWS, nur im Wintersemester)
  • B.Mat.0012 "Analytische Geometrie und Lineare Algebra I" (9 C / 6 SWS, nur im Wintersemester)
  • B.Mat.0033 "Schulbezogene Angewandte Mathematik" (9 C / 6 SWS, nur im Wintersemester)


Die beiden erstgenannten Module bilden die Grundlage für alle weiteren Mathematikveranstaltungen.

Wahlpflichtmodule: Es muss eines der folgenden zwei Wahlpflichtmodule im Umfang von 9 C erfolgreich absolviert werden. Das zweitgenannte Module ist speziell auf Lehramtsstudierende ausgerichtet.


  • B.Mat.0021 "Analysis II" (9 C / 6 SWS, nur im Sommersemester)
  • B.Mat.0025 "Methoden der Analysis II" (9 C / 6 SWS, nur im Sommersemester)



Master of Education "Wirtschaftspädagogik"

Für das Zweitfach Mathematik müssen im Masterstudiengang "Wirtschaftspädagogik" folgende Pflichtmodule im Umfang von insgesamt 34 C erfolgreich absolviert werden:


  • B.Mat.0026 "Geometrie" (6 C, nur im Sommersemester)
  • B.Mat.0034 "Schulbezogene Grundlagen der Stochastik" (9 C / 6 SWS, nur im Wintersemester
  • B.Mat.0041 "Einführung in die Fachdidaktik Mathematik" (6 C, nur im Sommersemester)
  • M.Mat.0045 "Seminar zum forschenden Lernen im Master of Education" 5 C
  • M.Mat.0047 "Aktuelle Entwicklungen in der Fachdidaktik Mathematik im Masterstudiengang Wirtschaftspädagogik" (8 C, dauert 2 Semester, startet nur im Wintersemester)