Institut für Dynamik komplexer Systeme

MW200px
Theorie turbulenter Strömungen

Dr. Michael Wilczek

Trotz ihrer Allgegenwärtigkeit in Natur und Technik fehlt uns bis heute ein vollständiges Verständnis turbulenter Strömungen. Aus Sicht der theoretischen Physik handelt es sich bei voll entwickelter Turbulenz um ein Paradebeispiel eines komplexen Nichtgleichgewichtssystems mit vielen stark wechselwirkenden Freiheitsgraden. Im Rahmen von statistischen Theorien, Modellierung und numerischen Simulationen möchten wir zum Verständnis turbulenter Strömungen beitragen. Neben der Untersuchung grundlegender Aspekte turbulenter Strömungen haben wir auch die Übertragung neuester theoretischer Konzepte auf angewandte Probleme wie atmosphärische Turbulenz und Windenergieerzeugung zum Ziel.

Mehr Informationen finden sie hier ... (in Englischer Sprache)