Theologische Fakultät
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Lichtenberg_hoch

Navigation:

Übersichtsseite Studium

aktuelle Studiengänge
besondere Studienangebote





Zusatzinformationen

Zertifikatsprogramm "Ecumenical and Interreligious Encounters in Non-Homogeneous Environments" (EIRENE)



Neues Studienangebot ab dem Sommersemester 2017!



Das Programm fördert im Sinne des Schlüsselkompetenzkonzepts der Universität Göttingen die berufliche Handlungsfähigkeit der Studierenden, insbesondere im Bereich der interreligiösen und interkulturellen Kompetenz. Es richtet sich an Studierende aller Studiengänge der Georg-August-Universität.



Ziel des Programms ist die Befähigung der Studierenden, sich wissenschaftlich mit Themen und Problemhorizonten ökumenischer und interreligiöser Begegnungen in unterschiedlichen kulturellen Kontexten auseinanderzusetzen, erworbenes Fachwissen zu reflektieren und es auf konkrete theologische und gesellschaftliche Fragen anzuwenden. Darüber hinaus wird durch das Programm eine interdisziplinäre und problemlösungsorientierte Arbeitsweise der Studierenden gefördert. Im Dialog innerhalb der heterogenen Lerngruppen lernen sie, das Zusammenspiel eigener und fremder Perspektiven wahrzunehmen, religiöse und gesellschaftliche Diversität zu respektieren und sowohl innerhalb als auch außerhalb des akademischen Handlungsfelds entsprechend zu kommunizieren und zu handeln.



Das Zertifikatsstudium umfasst 24 C. Es gliedert sich in ein Modul, in dem zunächst Grundlagen der interkulturellen Kommunikation sowie der interkulturellen Hermeneutik vermittelt werden, zwei Module, in denen Fach- und Methodenkenntnisse in wählbaren Schwerpunktregionen (z.B. Afrika und Asien) erworben und interdisziplinär vertieft werden, und ein Modul, das aus einem Praktikum in einer durch Menschen unterschiedlicher Herkunft geprägten Kirchengemeinde oder Schule und einem Auswertungsseminar besteht:




> "Intercultural Hermeneutics" (5 C / 3 SWS)
> "Christianity in Intercultural Perspectives I" (6 C / 4 SWS)
> "Christianity in Intercultural Perspectives II" (6 C / 4 SWS)
> "Ecumenical Internship and Reflection on Practical Work" (7 C / 2 SWS)



Unterrichts- und Prüfungssprache sind Englisch und Deutsch.


Das EIRENE-Programm steht den Studierenden der Georg-August-Universität nach Maßgabe der Prüfungsordnung ihres jeweiligen Studiengangs, im Übrigen gemäß den allgemeinen Bestimmungen über freiwillige Zusatzprüfungen offen. Eine Einschreibung allein zur Wahrnehmung des Zertifikatsprogramms ist nicht möglich.



Je nach Prüfungs- und Studienordnung kann das Programm anteilig im Schlüsselkompetenz- oder Wahlbereich angerechnet werden. Die erfolgreiche Teilnahme am Programm wird durch ein Zertifikat bestätigt, sobald der Nachweis über die Absolvierung des jeweiligen Studiengangs erfolgt.