Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche| English
Universität Göttingen







Presseinformation: Wirtschaftswissenschaften: Bachelor- und Master-Studiengänge positiv bewertet


Nr. 214/2006 - 26.06.2006


Neues Studienkonzept überzeugt externe Gutachter – Akkreditierung erfolgt ohne Auflagen
(pug) Die von der Universität Göttingen angebotenen Bachelor- und Master-Studiengänge in der Betriebswirtschaftslehre, der Wirtschaftsinformatik und der Volkswirtschaftslehre haben eine positive Bewertung von der Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) erhalten. Das Studienkonzept der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät hat die Gutachter so überzeugt, dass die Akkreditierung ohne Auflagen erfolgt ist. Die Göttinger Fakultät ist damit eine der ersten wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten an deutschen Universitäten, deren neues Studienangebot begutachtet und anerkannt worden ist. Die Umstellung auf die zweistufigen Studienprogramme mit international anerkannten Abschlüssen zum Wintersemester 2005/2006 ist mit einer weit reichenden Reform der Studienstruktur und -inhalte sowie der Lehr- und Lernformen verbunden.
Die Gutachter der Ständigen Akkreditierungskommission bewerteten den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre und die drei darauf aufbauenden Master-Programme. Diese werden in den drei Fachrichtungen „Finanzen, Rechnungswesen und Steuern“, „Marketing und Distributionsmanagement“ sowie „Unternehmensführung“ angeboten. Darüber hinaus begutachteten die Experten das Bachelor- und das Master-Studium in der Wirtschaftsinformatik. Erneut akkreditiert wurden der modifizierte Bachelor-Studiengang Volkswirtschaftslehre und das konsekutive Master-Programm International Economics, das ebenfalls an die neue Struktur angepasst wurde. Zum Studienangebot der Göttinger Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät gehören zudem der Bachelor-Studiengang Volkswirtschaftslehre im Rahmen eines Zwei-Fächer-Bachelors sowie die Wirtschaftspädagogik und die Wirtschafts- und Sozialgeschichte, die jeweils mit dem Master abschließen. Diese erst anlaufenden Angebote befinden sich derzeit im Akkreditierungsprozess.
Alle Bachelor-Studiengänge haben eine Regelstudienzeit von sechs Semestern. In den Master-Programmen beträgt sie vier Semester. Bewerbungen sind jeweils bis zum 15. Juli für das Wintersemester und bis zum 15. Januar für das Sommersemester möglich. Informationen zum Studienangebot sind im Internet unter der Adresse www.wiwi.uni-goettingen.de/studium abrufbar.
Kontaktadresse:<
Prof. Dr. Gerhard Rübel
Georg-August-Universität Göttingen
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Platz der Göttinger Sieben 3, 37073 Göttingen
Telefon (0551) 39-7297, Fax (0551) 39-2054
e-mail: gruebel@uni-goettingen.de
Internet: www.wiwi.uni-goettingen.de