Fakultät für Geowissenschaften und Geographie
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
geld_206px

Ansprechpartner:

Dr. Robert Weber
Studiendekanatsreferent
Fakultät für Geowissenschaften und Geographie
Goldschmidtstr. 5
37077 Göttingen

(0551) 39-19553
rweber@gwdg.de

Sitzungstermine der Studienkommission im Sommersemester 2014:

Montag, 10.11.2014 (entfällt!)
Montag, 01.12.2014
Montag, 19.01.2015







Verwendung der Studienbeiträge in der Fakultät



Formulare für Inanspruchnahme von Maßnahmen



Einreichen von Verwendungsvorschlägen für
StudienQualitätsMittel-Maßnahmen:




Entscheidungswege und Regelungen



Weitere Informationen

Studienbeiträge / SQM-Mittel und ihre Verwendung


Achtung: Die Informationen auf dieser Seite werden sukzessive auf die neuen StudienQualitätsMittel (SQM) umgestellt.


Verbesserung von Studium und Lehre
Seit dem Sommersemester 2007 zahlen alle Studierenden Studienbeiträge in Höhe von 500 Euro pro Semester. Der Universität stehen jährlich etwa 14 Millionen Euro für die Verbesserung von Studium und Lehre zusätzlich zu Verfügung. Diese Beiträge werden zur Hälfte für zentrale Projekte verwendet. Die andere Hälfte geht direkt an die Fakultäten.

Mit der Änderung des NHG werden zum Wintersemester 2014/15 die Studienbeiträge abgeschafft und als Ersatz dafür StudienQualitätsMittel (SQM) eingeführt.




Ideen für neue Maßnahmen nun finanziert aus StudienQualitätsMitteln (= Mittel des Landes zur Kompensation der zum Wintersemester 2014/15 abgeschafften Studienbeiträge) sind wieder jederzeit willkommen.
Antragsformulare finden Sie in der rechten Spalte.


Zentrale und dezentrale Verwendung der Studienbeiträge
50 Prozent der von den Studierenden gezahlten Studienbeiträge werden in dezentral finanzierte Maßnahmen (Entscheidung auf Fakultätsebene - Studienkommission der Fakultät, ggf. Fakultätsrat),
die anderen 50 Prozent in zentral finanzierte Maßnahmen (Entscheidung auf Universitätsebene: zKLS+ [fordert vorab Votum der Fakultäts-Studienkommission ein], Senat, Präsidium).



Studierende bestimmen mit
Studierende bestimmen gleichberechtigt mit, wofür die StudienQualitätsMittel genutzt werden. Die über den Einsatz der Mittel entscheidenden Kommissionen sind daher zur Hälfte mit studentischen Vertreterinnen und Vertretern besetzt.



Ideen und Vorschläge für neue Maßnahmen


Zurzeit können keine Verwendungsvorschläge für Studienbeitragsmaßnahmen eingereicht werden.


Antragsformulare für Maßnahmen aus den ab WS 14/15 verfügbaren StudienQualitätsMitteln befinden sich in der rechten Spalte.


Maßnahmen, die erstmals beantragt werden und Kosten für mehr als ein Semester enthalten, können zunächst nur für max. 3 Jahre finanziert werden (vgl. § 6 Abs. 1 RichtlStudBeitrVerw).

  • Vorschläge zur Verwendung von Studienbeiträgen kann jedes Fakultätsmitglied (Studierende, wissenschaftliches und nicht-wissenschaftliches Personal) einreichen.

  • Bitte beachten Sie die wichtigsten Regeln zur Verwendung von Studienbeiträgen! Diese finden Sie HIER in aller Kürze.



    • Verwenden Sie das nebenstehende Online-Formular DEZENTRAL für Maßnahmen, die aus dem Anteil der Studienbeiträge finanziert werden sollen, über welchen die Fakultät direkt entscheiden kann.




  • Verwenden Sie das nebenstehende Online-Formular ZENTRAL, wenn die Maßnahme einen größeren Betrag umfasst und auch Studierende anderer Fakultäten davon profitieren.
    Bitte informieren Sie davor bereits das Studiendekanat [rweber@gwdg.de;studiendekanat@geo.uni-goettingen.de] über den Verwendungsvorschlag, den Sie zentral einreichen möchten, damit unser (Studien-)Dekanat nicht als letztes davon erfährt.
    Außerdem muss auch die Studienkommission ein Votum für die zKLS-plus über zentral eingereichte Vorschläge abgeben.



  • Studierenden wird empfohlen, Vorschläge der Fachschaft mitzuteilen, die diese dann einreichen kann.



  • Abgabefristen

  • Dezentrale SQM-finanzierte Maßnahmen (ab WS 14/15): Einreichen der Vorschläge bis 22. Juni 2014.

  • Verwendungsvorschläge für zentral finanzierte Maßnahmen: Einreichen von Vorschlägen über das Online-Formular ZENTRAL. Bitte beachten Sie die Fristen: siehe HIER.