Evolution und Biodiversität der Tiere

Arbeitsgruppe Ethologie, Ökologie und Evolution des Exmoor-Pferdes


Leiter: Prof. Dr. Rainer Willmann

Die Schwerpunkte der Arbeitsgruppe Exmoor-Pony liegen in der Forschung zum Sozialverhalten und der ökologischen Bedeutung der Pferde für offene Naturlandschaften, nicht zuletzt als Lebensraum von Vogel- und Insektenarten im Verbund mit der Förderung seltener Pflanzengemeinschaften. Seit 1999 wurden fast jährlich Diplom- oder Staatsexamensarbeiten über das Verhalten und die Ökologie von Exmoor-Ponys durchgeführt, sowohl an frei als auch in naturnaher Haltung lebenden Herden. Zum Vergleich erfolgten Untersuchungen an Przewalski-Pferden, rückgezüchteten Tarpanen und anderen. Die meisten Arbeiten wurden an der in Gemeinschaft mit Wisenten lebenden Herde im Tierpark Sababurg durchgeführt, die sich durch eine naturnahe Sozialstruktur in einem naturnahen Lebensraum auszeichnet. Über mehrere Jahre erfolgten aber auch Beobachtungen an Herden im Exmoor selbst.



Pferdegruppe1

Die Arbeitsgruppe: Die die Untersuchungen durchführende Gemeinschaft ist als Arbeitsgruppe des Johann-Friedrich-Blumenbach-Instituts für Zoologie und Anthropologie und der Deutschen Exmoor-Pony-Gesellschaft an der Abteilung Morphologie, Systematik und Evolutionsbiologie und dem Zoologischen Museum Göttingen etabliert. Mit dieser Zugehörigkeit zeichnet sie sich durch eine besondere Struktur mit besonderem Aufgabenfeld aus. Die Deutsche Exmoor-Pony-Gesellschaft ist die Tochtergesellschaft der englischen Exmoor Pony Society. Ziel der Exmoor Pony Society ist die Erhaltung dieser ungewöhnlichen Rasse, und dazu unterstützt sie die Zucht, Herden in ihrem natürlichen Lebensraum, aber auch das Exmoor-Pony als Reit-, Fahr- oder Kinderpferd, um die Zuneigung zu diesen Pferden zu fördern. Die Arbeitsgruppe teilt somit diese Ziele, wobei für sie naturgemäß die Biologie des Exmoor-Ponys im Vordergrund steht. Aus deren Untersuchung ergeben sich Erkenntnisse, die für den Umgang mit Pferden oder die Zucht von Bedeutung sei können. Die Deutsche Exmoor-Pony-Gesellschaft wurde nicht zuletzt mit dem Gedanken gegründet, wissenschaftliche Untersuchungen über das Exmoor-Pony zu fördern, und die Anfänge der Arbeitsgruppe fallen mit den ersten Examensarbeiten über Pferde zusammen, die in der Abteilung Morphologie, Systematik und Evolutionsbiologie durchgeführt wurden.

Pferdegruppe2