Abteilung Physische Geographie

Themen betreuter Abschlussarbeiten

  • Abschätzung der oberirdischen Biomasse von Larix sibirica auf Basis von SPOT-6 im Changai-Gebirge, Mongolei
  • Erarbeitung eines Konzepts zur kartographischen Visualisierung barrierefreier Einrichtungen im Touristik Naturpark Münden e.V.
  • Eine geographische Analyse der anthropogenen Zerstörung tropischer Regenwälder am Beispiel von Madagaskar
  • Der Strandversatz auf der Insel Borkum. Eine kritische Analyse des Konfliktpotentials zwischen Naturschutz, Küstenschutz und Tourismus
  • Der Einfluss expandiererender Geltschervorfelder auf die Naturgefahrendisposition im Val Veny und Val Ferret (Monte Bianco Massiv, Italien)
  • Monitoring von Walddegradation und -regeneration durch selektive Nutzungsformen in einem Wald-Steppenökoton in der Mongolei (Khangai)
  • Kartierung der Gebüsche und Gehölzbestände für den Landkreis Northeim. Eine naturschutzfachliche Bewertung verschiedener Landschaftseinheiten zwischen Leinetal und Solling
  • Die russische Expansion nach Osten seit Zar Peter dem Großen bis zum Ende der Zarenzeit im Jahr 1917. Historisch-geographische Auswertung der wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Erschließung Sibiriens
  • Landnutzungsänderung seit der Industrialisierung - Eine geographische Analyse der raum-zeitlichen Entwicklung von Landschaftselementen der "City of Edinburgh" vor dem Hintergrund der Stadtentwicklung
  • Ermittlung potentialer Vorrangflächen für Windkraftanlagen im Rahmen der Raumordnungsplanung des Landkreises Northeim
  • Untersuchungen zur Förderung des barrierefreien und familienfreundlichen Tourismus in der Region Naturpark Hann. Münden
  • Landnutzungsänderungen im Raum Göttingen seit der Industrialisierung. Quantitative Analyse des Flächenverbrauchs in Relation zur Bodenqualität
  • Biotopkartierung in der Moorniederung Kölau/Güstau zur Abschätzung des Renaturierungspotentials
  • Expositions- und reliefbedingte Entwicklung der Gletscher und Schneegrenzen seit dem Maximalstand von 1850 am Beispiel der Glocknergruppe