Institut für Informatik

Neuigkeiten

Allgemein

Presseinformation: Sensordatenfusion in der Verkehrsüberwachung


Das Zusammenführen der Daten verschiedener Sensoren – die sogenannte Sensordatenfusion – ist ein fundamentaler Bestandteil moderner, intelligenter Systeme im Straßenverkehr. Die Forschungsgruppe Datenfusion am Institut für Informatik der Universität Göttingen und das Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeiten auf diesem Gebiet künftig enger zusammen.Gemeinsam wollen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler neue Verfahren zur Sensordatenfusion in der Verkehrsüberwachung entwickeln und erproben. link



Colloquien

General presentation
Prof. Henri Angelino / Dr. Emmanuel Planas (National Institute of Informatics, Tokyo/Japan)

July 16, 2018, 10:15 a.m. - July 16, 2018, 11:15 a.m. Insitut für Informatik, Goldschmidtstr. 7, Seminarraum 0.101


General presentation of NII and facilities that exist for develping more cooperation in the frame of the MOU (Memorandum of Understanding) between the National Institute of Informatics Tokyo and University of Göttingen