Abteilung Physische Geographie

Curriculum vitae


  • seit März 2008: Lecturer am Geographischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2002 - 2008: wissenschaftlicher Assistent am Institut für Geographische Wissenschaften der Freien Universität Berlin
  • 1999 - 2002: wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Hydrologie des Fachbereiches Geographie/Geowissenschaften der Universität Trier

  • 1993 - 1999: Studium der Angewandten Physischen Geographie an der Universität Trier
  • 1992 - 1993: Zivildienst im Naturpark Thüringer Wald
  • 1991 - 1992: Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung in Breitungen/Werra
  • 1989 - 1991: Besuch der Erweiterten Oberschule "Georgij Dimitroff" in Schmalkalden/Thüringen
  • 1979 - 1989: Besuch der Polytechnischen Oberschule in Breitungen/Werra

  • 1972: geboren

  • seit 2002 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Geographische Wissenschaften, Fachrichtung Physische Geographie an der Freien Universität Berlin unter der Leitung von Prof. Dr. Brigitta Schütt

  • 2002 Dissertation zum Thema „Räumliche und zeitliche Analyse von Stoffquellen und Abflussprozessen im Einzugsgebiet des Kartelbornsbaches“, begutachtet von Prof. Dr. Wolfhard Symader (Hydrologie) und Prof. Dr. Roland Baumhauer (Physische Geographie)

  • 1999 – 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des SFB „Umwelt und Region“ sowie Promotion im Fach Hydrologie an der Universität Trier

  • 1999 Diplomarbeit zum Thema „Zeitliche und räumliche Strukturen des Niederschlages im Einzugsgebiet der Saar“, begutachtet von Prof. Dr. Alfred Helbig (Klimatologie) und Prof. Dr. Roland Baumhauer (Physische Geographie)

  • 1993 – 1999 Studium der Geographie mit dem Studienschwerpunkt Angewandte Physische Geographie und den Nebenfächern Klimatologie und Hydrologie an der Universität Trier