Fächer- und Phasenübergreifende Netzwerke

Handlungsbereich A - Fächer vernetzen

Im Zentrum der Arbeiten des Handlungsbereichs A „Fächer vernetzen“ stand die Entwicklung des Zertifikats „Fächerübergreifendes Unterrichten“ mit den vier Schwerpunkten a) Unterrichten von Naturwissenschaften, b) Unterrichten von Gesellschaftslehre, c) Bilinguales Unterrichten in den natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern sowie d) Bildung für Nachhaltige Entwicklung.
Für eine bessere Vernetzung der Akteur*innen aller drei Phasen der Lehrerausbildung (Universität – Referendariat – Lehrerfortbildung) wurden dazu zu Beginn des Schlözer Programm Lehrerbildung fächer- und phasenübergreifende Netzwerke etabliert.

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme an einem der vier Netzwerke haben, wenden Sie sich bitte an den/die jeweilige Netzwerkkoordinator*in.

Netzwerk Naturwissenschaften

Netzwerk Gesellschaftslehre

Netzwerk Bilingualer Sachfachunterricht

Netzwerk Bildung für Nachhaltige Entwicklung


Handlungsbereich B - Lehrerkompetenzen entwickeln

Das offene Netzwerk "Reflexionskompetenzen & Videographie" lädt alle Interessierten zu den Veranstaltungen im kommenden Wintersemester 2018/19 ein.
Ziel ist es, in den Austausch über Fragen und Aspekte zu kommen, die den Erwerb von Reflexionskompetenzen und Professionalisierung durch Unterrichtsvideographie als Gegenstand der Lehrer*innenbildung thematisieren.
Jede Veranstaltung nimmt andere Formate, methodische Zugänge und Einsatzmöglichkeiten von Unterrichtsvideographien in den Blick und stellt deren Potenziale und Grenzen zur Diskussion.


Netzwerk Reflexionskompetenz und Videographie


Handlungsbereich C - Diversität gerecht werden

Das Netzwerk Diversität dient dem Austausch zwischen allen an der Lehrer*innenbildung Interessierten über Konzepte und Erfahrungen inklusiver und sprachensensibler Bildung. Im Netzwerk beteiligen sich Lehrende und Studierende der ersten Phase der Lehrer*innenbildung sowie Vertreter*innen der zweiten und dritten Phase der Lehrer*innenbildung.

Die Dokumentation vergangener Netzwerktreffen mit dem Schwerpunkt auf fachdidaktische Perspektiven auf Inklusion und Diversität in der ersten Phase der Lehrer*innenbildung finden Sie hier.

Wenn Sie grundsätzlich Interesse an der Teilnahme am Netzwerk Diversität haben, dann senden Sie bitte eine formlose Anmeldung an folgende E-Mailadresse: netzwerk-diversitaet@uni-goettingen.de.


Netzwerk Diversität in der Lehrer*innenbildung