Grafik SoWi GO 19


„Nach der Messe ist vor der Messe - Die SoWi GO! 2019 im Rückblick“

Die SoWi GO! bot Studierenden dieses Jahr erneut die Möglichkeit mit den verschiedenen Unternehmen, Organisationen und Stiftungen der Region in Kontakt zu treten. Neben den Gesprächen an den einzelnen Ständen haben Studierende v.a. das vielfältige Vortragsprogramm genutzt, um einen ersten Zugang zum entsprechenden Berufsfeld zu finden. Wir freuen uns auch darüber, dass die SoWi GO! auch über Göttingen hinaus auf Interesses stößt. So waren auch Studierende anderer Universitäten vor Ort, z.B. von der Technischen Universität Braunschweig.


O-Ton Aussteller: „Die Studierenden sind sehr interessiert, aber auch noch zurückhaltend mit ihren Fragen. Die Messe bietet eine gute Gelegenheit eine gewisse Scheu abzubauen und den Blickwinkel auf die bereits erworbenen Kompetenzen zu verändern.“


O-Ton Studierende: „Ich nutze die Messe um mich erstmal zu informieren, welche Unternehmen sich überhaupt für Sozialwissenschaftler_Innen interessieren. Besonders den Bereich Personalwesen finde ich spannend und dazu habe ich hier einige Informationen bekommen. Es ist gut die Fragen direkt in Gesprächen klären zu können.“


Tipp! Die Messe feiert 2020 ihr 10jähriges Jubiläum! Es erwarten Sie dann wieder viele interessante Arbeitgeber im Oeconomicum.



Eine Informations- und Kontaktmesse für die Themen Praktikum, Berufseinstieg und Ehrenamt, die sich speziell an Studierende der Sozialwissenschaftlichen Fakultät richtet. Damit ist sie deutschlandweit eine der wenigen ihrer Art.

Mit dabei sind Unternehmen, Vereine und sonstige Einrichtungen aus ganz unterschiedlichen Branchen und Berufsfeldern, in denen AbsolventInnen sozialwissenschaftlicher Studiengänge später tätig sein können: z.B. Journalismus/Medien, Marktforschung, Marketing, Personalwesen, Diversity Management, Bildungsarbeit, Soziales und viele mehr.

Uns ist wichtig, dass unsere Studierenden der unterschiedlichen sozialwissenschaftlichen Bachelor-Studiengänge sich bereits möglichst frühzeitig im Studium darüber informieren können, wohin der Weg nach dem Abschluss führen kann und welche Möglichkeiten bestehen, Praxiserfahrungen schon während des Studiums zu sammeln.

Für Master-Studierende steht in den meinsten Fällen dagegen der Einstieg ins Berufsleben im Vordergrund und Entscheidungen für bestimmte Berufsfelder sind idealerweise schon getroffen. Hier möchte die SoWi GO! Kontakte zu und Anregungen für potentielle Arbeitgeber ermöglichen und über Einstiegswege informieren.

Wann lohnt sich ein Besuch?
Grundsätzlich lohnt sich ein Besuch immer! Auf der SoWi GO! haben Sie die einmalige Gelegenheit, in ungezwungener Atmosphäre mit Ausstellern ins Gespräch zu kommen und so auch einen ersten persönlichen Kontakt aufzubauen. Nach unserer Erfahrung ergeben sich aus solchen Erstkontakten nicht selten erhöhte Chancen auf einen Praktikumsplatz und/oder eine Möglichkeit zum Berufseinstieg. Aber auch wenn Sie sich erst einmal auf dem Arbeitsmarkt orientieren möchten und grundlegende Fragen haben: Hier können Sie diese direkt stellen und sich informieren.

Das umfangreiche Rahmenangebot bietet Ihnen darüber hinaus weitere Informationsmöglichkeiten, um Ihren individuellen Berufsweg zu entdecken und alles dafür Nötige in Erfahrung zu bringen. Darüber hinaus wird es einen Workshop zur Vorbereitung auf den Messebesuch und die Kontaktaufnahme zu teilnehmenden Ausstellern geben, eine „Jobwall“ mit aktuellen Praktikums- und Stellenausschreibungen und interessante Vorträge rund um die Felder Berufsorientierung, Bewerben und einschlägige Tätigkeitsfelder.

Nutzen SIe zur Vorbereitung auch gerne die Informations- und Beratungsangebote des Büros für Praktikum und Berufseinstieg.

Kostet mich das was?
Nein! Der Besuch ist für Sie kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist ebenfalls nicht notwendig. Eine Übersicht über die teilnehmenden Unternehmen und Einrichtungen finden Sie auf dieser Seite.

Was bietet die SoWi GO! mir als Aussteller?
Auf der „SoWi GO!“ erhalten Sie die ideale Möglichkeit, in den direkten Kontakt mit unseren Studierenden zu treten. So können Sie schon frühzeitig potentielle PraktikantInnen, MitarbeiterInnen oder Ehrenamtlichen auf sich aufmerksam machen. Umgekehrt können unsere Studierenden bereits während ihrer universitären Ausbildung erfahren, in welchen Bereichen sie ihre Fähigkeiten und Kompetenzen erweitern können/sollten, um sich für die Mitarbeit bei Ihnen zu empfehlen. Und auch das Networking mit anderen Ausstellern und der Sozialwissenschaftlichen Fakultät soll nicht zu kurz kommen.

Was ist das besondere an den Studierenden der Sozialwissenschaftllichen Fakultät?
Die Sozialwissenschaftliche Fakultät bietet eine große Bandbreite an Bachelor- und Masterstudiengängen an, in denen neben der (fach-)wissenschaftlichen Ausbildung auch die Vorbereitung für die nichtwissenschaftliche Arbeitswelt groß geschrieben wird. Unsere Studierenden sollen unter anderem in die Lage versetzt werden, theoretische und methodische Kentnisse auf praktische Bezüge zu übertragen, sich schnell in neue Sachverhalte einzuarbeiten und analytisch zu denken. Komplexe Sachverhalte können von ihnen aus unterschiedlichen Perspektiven durchdrungen und methodisch aufbereitet werden.

Eine kurze Beschreibung unser Studiengänge finden Sie auf dieser Seite.

Entstehen mir Kosten durch die Teilnahme?
Nein, das Angebot ist für Sie kostenfrei. Eine Standgebühr oder ähnliches wird nicht erhoben. Eine Teilnahme ist auch an nur einem der beiden Messetage oder nur im Vortragsprogramm möglich.