Studiengang Lehramt Geschichte

Geschichtsdidaktische Lehrveranstaltungen im Bachelor und Master



Bachelor

Der Schwerpunkt Ihrer geschichtsdidaktischen Studienanteile liegt im Master. Im Bachelor gibt es lediglich ein Modul, das Sie belegen müssen.

Modul B.Gesch.700: Grundlagen der schulischen und außerschulischen Geschichtsvermittlung

Das Didaktik-Modul B.Gesch.700 besteht aus einem Seminar zur schulischen und einem Seminar zur außerschulischen Geschichtsvermittlung. Die Prüfungsleistungen für diese beiden Veranstaltungen bestehen in einer Klausur (schulische) bzw. einem Essay (außerschulische). Voraussetzung für die Belegung dieser Seminare ist, dass Sie bereits alle vier fachwissenschaftlichen Einführungsmodule absolviert haben (B.Gesch.111/112, B.Gesch.113/114, B.Gesch.115/116, B.Gesch.117/118).

Master

Im Master müssen Sie zwei Didaktik-Module belegen. Die Reihenfolge ist Ihnen freigestellt. Das Modul M.Gesch.FD1 ist ein Pflichtmodul. Bei dem zweiten Modul haben Sie die Wahl zwischen den beiden Modulvarianten M.Gesch.FD2 und M.Gesch.FD3.

Modul M.Gesch.FD1: Reflexion und Untersuchung von historischen Lernprozessen

Das Modul M.Gesch.FD1 ist konzeptionell und empirisch ausgerichtet. Zu diesem Modul gehört nur ein einziges Seminar. Die Prüfungsleistung besteht in einer forschungsorientierten Hausarbeit. An dieses Modul kann sinnvoll eine Masterarbeit in der Geschichtsdidaktik angeschlossen werden.

Module M.Gesch.FD2 bzw. M.Gesch.FD3

Das zweite Modul, das sie im Master belegen, ist ein unterrichtspraktisch ausgerichtetes Wahlpflichtmodul. Es wird in zwei Varianten (M.Gesch.FD2 bzw. M.Gesch.FD3) angeboten. Sie entscheiden selbst, welche der beiden Modulvarianten Sie im Fach Geschichte belegen wollen. Im Zentrum beider Modulvarianten steht das Fachpraktikum. Außerdem müssen Sie in beiden Modulvarianten zwei Seminare belegen. Die Prüfungsleistung für beide Modulvarianten besteht in einer mündlichen Prüfung.

Modul M. Gesch.FD2: Analyse, Planung, Durchführung und Reflexion von Geschichtsunterricht

Wenn Sie das Modul M.Gesch.FD2 wählen, absolvieren Sie Ihr fünfwöchiges Fachpraktikum im Fach Geschichte; das vierwöchige Fachpraktikum absolvieren Sie dann in Ihrem anderen Unterrichtsfach. Das fünfwöchige Fachpraktikum Geschichte findet als Unterrichtspraktikum an einer Schule in Göttingen (oder im Umkreis) statt und wird von MentorInnen betreut. Es findet immer am Ende des Wintersemesters nach Abschluss der Vorlesungszeit statt. Das obligatorische Vorbereitungsseminar wird nur im Wintersemester angeboten. Die Nachbereitung erfolgt im Anschluss an das Praktikum in Form einer Blockveranstaltung. Sie müssen außerdem ein weiteres Seminar belegen, das Sie aus dem für das Modul ausgewiesenen Angebot frei wählen können.

Modul M.Gesch.FD3: Analyse, Planung und Reflexion von Geschichtsunterricht

Wenn Sie das Modul M.Gesch.FD3 wählen, absolvieren Sie Ihr vierwöchiges Fachpraktikum im Fach Geschichte; das fünfwöchige Fachpraktikum absolvieren Sie dann in Ihrem anderen Unterrichtsfach. Das vierwöchige Fachpraktikum findet unbetreut an einer selbstgewählten Schule (in der Regel) außerhalb Göttingens statt. Es kann den Charakter eines Forschungs- oder eines Unterrichtspraktikums (oder einer Mischung von beidem) haben.

Modul M.Gesch.FD3: Variante Forschungspraktikum

Im vierwöchigen Forschungspraktikum verfolgen Sie empirisch „forschend“ eine spezifische Fragestellung im Hinblick auf Geschichtsunterricht, Lehrkräfte oder Schülerinnen und Schüler. Diese Fragestellung entwickeln Sie in Absprache mit der betreffenden Lehrperson aus einem vorab zu belegenden Seminar. Dieses Seminar können Sie frei aus den für das Modul M.Gesch.FD3 ausgewiesenen Veranstaltungen auswählen. Sie müssen außerdem ein weiteres Seminar belegen, das Sie ebenfalls aus dem für das Modul ausgewiesenen Angebot frei wählen.

Modul M.Gesch.FD3: Variante Unterrichtspraktikum

Auch in der Variante als vierwöchiges Unterrichtspraktikum (M.Gesch.FD3) stellen Sie eine Verbindung mit einem vorab zu belegenden Seminar her, aus dem Sie thematische oder methodische Anregungen aufgreifen und in Ihren Unterrichtsversuchen realisieren. Dieses Seminar können Sie frei aus den für das Modul M.Gesch.FD3 ausgewiesenen Veranstaltungen auswählen. Sie müssen außerdem ein weiteres Seminar belegen, das Sie ebenfalls aus dem für das Modul ausgewiesenen Angebot frei wählen.

Modul M.Edu.101-Gesch.1: Masterarbeitsmodul Lehramt – Geschichte

Falls Sie im Bereich Geschichtsdidaktik Ihre Masterarbeit schreiben, müssen Sie als weiteres Modul das Masterarbeitsmodul belegen. Es findet in Form eines Kolloquiums statt. In diesem Kolloquium präsentieren Sie Ihr Masterarbeitsprojekt. Als Vorbereitung auf diese Präsentation erstellen Sie ein Exposee für Ihre Arbeit im Umfang von ca. fünf Seiten. Diese beiden Studienleistungen werden nicht benotet.



NeuSchema