Offenes Workshopangebot

Die Teilnahme an den vom Zertifikatsprogramm unabängigen Workshops ermöglicht eine individuelle Profilbildung und richtet sich an alle Lehrenden, die ihre Lehre gezielt im Hinblick auf bestimmte Aspekte verbessern möchten. Bitte melden Sie sich bis 10 Tage vor Beginn eines Workshops an. Spätere Anmeldungen können gegebenenfalls nicht berücksichtigt werden.

Please don't hesitate to contact us, if you have questions regarding our open workshop programme or can't find the desired workshop topic offered in English.

+++ Informationen zu den hochschuldidaktischen Angeboten +++

Wir freuen uns sehr, dass – vor allem dank der Unterstützung unserer großartigen Trainer*innen - ein Großteil des Workshopangebotes im Sommersemester ganz oder teilweise virtuell umgesetzt werden kann.

Auf jeder Workshopseite finden Sie einen Hinweis, ob der jeweilige Kurs entweder in Präsenz oder virtuell oder nur in Präsenz (abhängig jeweils von der aktuellen Situation der Einschränkungen für Präsenzlehre) stattfinden wird.

    Selbstverständlich bleiben wir für Sie erreichbar und unterstützen Sie gerne bei Fragen zu Ihrer – nun vielleicht etwas anders zu realisierenden – Lehre. Schreiben Sie für allgemeine Anfragen bitte eine Email an hochschuldidaktik@zvw.uni-goettingen.de oder bei konkreten Anliegen direkt an ein zuständiges Mitglied unseres Teams.

Ihr Team der Hochschuldidaktik




Workshops der Hochschuldidaktik Göttingen (im SoSe 2020)


Kurzformate (im SoSe 2020)



Bereits stattgefundene Workshops (SoSe 2020)

  • Inverted Classroom - vielfältige und dialogorientierte Hochschullehre (A/B)
    (19.05.2020; 09:00-17:00 Uhr & 20.05.2020; 09:00-12:30 Uhr)

  • Workshops von Kooperationshochschulen



    Hinweis: Für unsere Workshops erheben wir eine Teilnahmegebühr
    (Tagessatz liegt bei 40€; für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere FAQ).