Faculty of Forest Sciences and Forest Ecology

We are sorry

The contents of this page are unfortunately not available in English.

Press release: Prof. Dr. Holger Militz in Schweden ausgezeichnet

Nr. 65/2016 - 15.04.2016

Preis für Forschung auf dem Gebiet des Holzschutzes und der Holzmodifizierung

(pug) Prof. Dr. Holger Militz, Leiter der Abteilung Holzbiologie und Holzprodukte der Universität Göttingen, ist in Schweden für seine international anerkannte Forschung auf dem Gebiet des Holzschutzes und der Holzmodifizierung mit dem Carl-Olof Ternryds-Preis geehrt worden. Die mit rund 30.000 Euro dotierte Auszeichnung soll den weiteren Ausbau der Forschungskooperation zwischen der Universität Göttingen und der Linné-Universität in Växjö fördern. Regierungspräsidentin Kristina Alsér verlieh den Preis Anfang April 2016.

Prof. Militz und seine Forschergruppe haben innovative Verfahren der Behandlung von Holz entwickelt, die dessen Eigenschaften wie Härte, Dauerhaftigkeit und Stabilität sowie Resistenz gegen Wasser, Wettereinflüsse und Pilze signifikant verbessert. Gleichzeitig lässt sich das modifizierte Holz wie bisher verarbeiten und weiterverarbeiten. In den vergangenen Jahren wurden die Verfahren bereits industriell in Deutschland und anderen europäischen Ländern umgesetzt. Lizenzierungen der Göttinger Technologien laufen auch in Neuseeland, Australien und Japan.

Kontaktadresse:
Prof. Dr. Holger Militz
Georg-August-Universität Göttingen
Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie
Abteilung Holzbiologie und Holzprodukte
Büsgenweg 4, 37077 Göttingen
Telefon (0551) 39-33541
E-Mail: hmilitz@gwdg.de
Internet: www.holz.uni-goettingen.de