Institute of Sociology

Publications


Engagement für Geflüchtete - eine Sache des Glaubens? Die Rolle der Religion für die Flüchtlingshilfe. Gütersloh: Bertelsmann-Stiftung 2017. Gemeinsam mit Yasemin El-Menouar.

Politiknetzwerke und politische Steuerung. Institutioneller Wandel am Beispiel des Bologna-Prozesses. Frankfurt/Main: Campus 2009 (= Staatlichkeit im Wandel, Bd. 12).

Der Bologna-Prozess als Politiknetzwerk. Akteure, Beziehungen, Perspektiven. Wiesbaden: DUV 2006.

Charitable Choice - Religiöse Institutionalisierung im öffentlichen Raum. Religion und Sozialpolitik in den USA. Münster: LIT 2006 (= Religion in der pluralen Welt, Bd. 4).


Religion, Raum und Natur. Religionswissenschaftliche Erkundungen. Berlin u.a.: LIT 2017. Gemeinsam mit B. Beinhauer-Köhler, E. Franke und C. Frateantonio.

Religiöse Pluralisierung: Herausforderung für konfessionelle Wohlfahrtsverbände. Stuttgart: Kohlhammer 2015. Gemeinsam mit T. Jähnichen und K. Schneiders.

Religiöse Netzwerke: Die zivilgesellschaftlichen Potentiale religiöser Migrantengemeinden. Bielefeld: Transcript 2015.

Endzeit Jetzt! Lehrforschung zur modernen Eschatologie. Marburg: Diagonal 2013. Gemeinsam mit A. Neumaier.

Diesseits der Parallelgesellschaft. Neuere Studien zu religiösen Migrantengemeinden in Deutschland. Bielefeld: Transcript 2012.

Transformation of Education Policy. Basingstoke u.a.: Palgrave Macmillan 2010.

Transformations of the State, Bd. 15. Gemeinsam mit K. Martens, M. Windzio und A. Weymann.

Apokalypse. Zur Soziologie und Geschichte religiöser Krisenrhetorik. Frankfurt/M.: Campus 2008. Gemeinsam mit B. Schipper und A. Weymann.


2018

Migration and Interculturality. In: Charbonnier L et al. (Hg.) Pluralisation and social change. Dynamics of lived religion in South Africa and in Germany. Berlin/Boston: De Gruyter, 139-155.

Die Gegenwart der Endzeit. Denkmodelle und Forschungsperspektiven. In: Endzeit ohne Ende? Gegenwelten - Unzeiten - Nichtorte. BThZ 35 (2), 169-188.

Religiöse Diversität und Praxis in Flüchtlingsunterkünften. Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik. Online First. Gemeinsam mit Veronika Rückamp.

Introduction: Relations interreligieuses et gouvernance de la religion en Europe. Social Compass. Online First. DOI: https://doi.org/10.1177/0037768618787237. Gemeinsam mit Mar Griera.

Interreligious relations and governance of religion in Europe: Introduction. Social Compass. Online First. DOI: 10.1177/0037768618788274. Gemeinsam mit Mar Griera.

Local ‘formulas of peace’: Religious diversity and state-interfaith governance in Germany. Social Compass. Online First. DOI: 10.1177/0037768618787240. Gemeinsam mit Anna Körs.

Religion und Flucht aus religionssoziologischer Perspektive. In: Klöcker M/Tworuschka U (Hg.) Handbuch der Religionen 56, S. 1-18.

Redemption Now! Moderne Heilsversprechen zwischen Prosperity Gospel und Endzeit-Buße. In: Thomas G/Höfner T (Hg.) Ewiges Leben: Ende oder Umbau einer Erlösungsreligion?. Tübingen: Mohr Siebeck, S. 223-242.

Religion, Ethnizität und Migration. In: Pollack D/Krech V/Müller O/Hero M (Hg.) Handbuch Religionssoziologie. Veröffentlichungen der Sektion Religionssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Wiesbaden: Springer VS, S. 981-1000.

Dialogical Practice in Urban Spaces. Comments from a Sociological Perspective. In: Ipgrave J/Knauth T/Körs A/Vieregge D/von der Lippe M (Hg.) Religion and Dialogue in the City. Case Studies on Interreligious Encounter in Urban Community and Education. Münster: Waxmann, S. 55-84.

Bedeutung und Wandel von Religion im Migrationskontext. In: Ceylan R, Uslucan HH (Hg.) Transformation religiöser Symbole und religiöser Kommunikation in der Diaspora. Wiesbaden: Springer VS, S. 19-39.

Migration, Pluralisierung und interkulturelle Öffnung. In: Pastoraltheologie 107 (6), S. 236-248.

Crossing the lines? Interfaith Governance as an arena of boundary work. In: Körs A et al. (Hg.): Religious pluralisation. A Challenge for modern Societies. (Im Druck)

Glokale Verflechtungen und zivilgesellschaftliche Potentiale. Migrationskirchen in Niedersachsen in vergleichender Perspektive. In: Rammelt C/Hornung E/Mihoc VO (Hg.): Begegnung in der Glokalität. Christliche Migrationskirchen in Deutschland im Wandel. Leipzig: EVA, S. 213-228. Gemeinsam mit Nelly Schubert.

Religion als Faktor des Zusammenlebens in Einwanderungsgesellschaften: Analyse der Lage und der gesellschaftlichen sowie politischen Herausforderungen in Deutschland. In: Jahrbuch für Christliche Sozialwissenschaften 58 (2017), S. 67-90.

Religiöse Pluralisierung im Schatten der "Flüchtlingskrise": Wie Migration und Flucht die deutsche Religionslandschaft verändern. In: Beilschmidt T (Hg.) Flucht, Religion und Integration. Interreligiöse Impulse, S. 65-76.


2017

Beredtes Schweigen: Wie man Räume der Stille zum Sprechen bringt. In: Beinhauer-Köhler B/Franke E/Frateantonio C/Nagel AK (Hg.) Religion, Raum und Natur. Religionswissenschaftliche Erkundungen. Berlin u.a.: LIT Verlag, S. 153-77.

Vorwort. In: Beinhauer-Köhler B/Franke E/Frateantonio C/Nagel AK (Hg.) Religion, Raum und Natur. Religionswissenschaftliche Erkundungen. Berlin u.a.: LIT Verlag, S. 1-9.

Religion vernetzt: Zur Integrationsleistung religiöser Migrantengemeinden. In: Arens E/ Baumann M/ Liedhegener A/ Müller W / Ries M (Hg.) Religiöse Identitäten und gesellschaftliche Integration. Baden Baden: Nomos, S. 139-161.

Religion Raum geben: Religiöse Sensibilisierung in pluralen Raumarrangements. In: Nauerth M/Hahn K/Tüllmann M/Kösterke S (Hg.) Religionssensibilität in der Sozialen Arbeit. Positionen, Theorien, Praxisfelder. Stuttgart: Kohlhammer, S. 364-379. Gemeinsam mit Mehmet Kalender.

Evangelikalismus und soziale Fürsorge I: Wohlfahrt. In: Elwert F, Radermacher M, Schlamelcher J (Hg.) Handbuch Evangelikalismus. Bielefeld: transcript, S. 361-376.

Religion und Migration. In: Gogolin I/Georgi V/Krüger-Potratz M/Lengyel D/Sandfuchs U (Hg.) Handbuch Interkulturelle Pädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 72-76.


2016

Sind Druiden gemeinnützig? Anerkennungprozeduren und kollektive Identitäten am Beispiel des britischen Druid Network. In: Zeitschrift für Evangelische Theologie 76 (3), S. 440-450.

Religious Pluralization and Interfaith Activism in Germany. In: Studies in Interreligious Dialogue 25 (2), S. 199-221.

Relational Diversity: Religious Pluralization and Politics of Cohesion. In: Mersmann B/ Kippenberg HG (Hg.) The Humanities Between Global Integration and Cultural Diversity. Berlin: De Gruyter, S. 227-241.

Einträge "Religionen und Wirtschaft" (Sp. 1306-09) und "Religionssoziologie" (Sp. 1313-17). In: Hübner J/Eurich J/Honecker M/Jähnichen T/Kulessa M/Renz G (Hg.) Evangelisches Soziallexikon. Stuttgart: Kohlhammer.

Governing religious diversity in urban contexts: The interplay of religious and state representatives in local interfaith networks. In: Hegner V/Margry PJ: Spiritualizing the City. London: Routledge, S. 27-45. Gemeinsam mit Eva Dick.

Überleben: Ökologische Apokalypsen im technischen Zeitalter. In: Schaede S/Anselm R/Köchy K (Hg.) Das Leben III. Historisch-Systematische Studien zur Geschichte eines Begriffs. Tübingen: Mohr Siebeck, S. 115-139.

Cui bono? Soziologische Einsichten zur Funktion und Nutzung multireligiöser Räume. In: Erne T/Noss P/Bracht C (Hg.) Open Spaces: Räume religiöser und spiritueller Vielfalt. Kromsdorf/Weimar: Jonas Verlag, S. 61-70.

Religiöse Migrantenorganisationen als soziale Dienstleister: Eine potentialorientierte Perspektive. In: Soziale Passagen 8 (1), S. 81-97.


2015

Einträge "Elite" (S. 499-504), „Routinization“ (S. 254-258) und „Marketplace model“ (S. 359-361). In: Segal R/Von Stuckrad K (Hg.) Vocabulary for the study of religion. Leiden: Brill.

Religiöse Vielfalt in der Stadt. In: Forum Wohnen und Stadtentwicklung 3 (2015), S. 121-126.

Einleitung. In: Jähnichen T/Nagel AK/Schneiders K (Hg) Religiöse Pluralisierung: Herausforderung für die Wohlfahrtsverbände in Deutschland. Stuttgart: Kohlhammer, S. 9-18. Gemeinsam mit T. Jähnichen und K. Schneiders.

Zwischen Anwaltschaft und Selbstbehauptung. Zur Außendarstellung konfessioneller Wohlfahrtsverbände angesichts religiöser Pluralisierung. In: Jähnichen T/Nagel AK/Schneiders K (Hg) Religiöse Pluralisierung: Herausforderung für die Wohlfahrtsverbände in Deutschland. Stuttgart: Kohlhammer, S. 111-131.

Religiöse Netzwerke: Zivilgesellschaftliche Potentiale religiöser Migrantengemeinden. In: Zeitschrift für Missionswissenschaft 99 (3-4), S. 224-231.

Diesseits des Dialogs. Zur Vielfalt interreligiöser Aktivitäten. In: Weisse W/Amirpur K (Hg.) Religionen - Dialog - Gesellschaft. Münster: Waxmann, S. 57-68.

Kontaktzone oder Spannungsfeld? Multireligiöse Räume in religionssoziologischer Perspektive. In: Beinhauer-Köhler B/Roth M/Schwarz-Boenneke B (Hg.) Viele Religionen - Ein Raum. Analysen, Diskussionen und Konzepte. Berlin: Frank und Timme, S. 35-54.

Zur inhaltsanalytischen Erhebung von Netzwerkdaten. Der Bologna-Prozess als transnationales Politiknetzwerk. In: Düring M/ M. Gamper M/L. Reschke L (Hg.) Knoten und Kanten III. Soziale Netzwerkanalyse in Politik- und Geschichtswissenschaft. Bielefeld: Transcript, S. 341-371.

Religiöse Netzwerke: Die zivilgesellschaftlichen Potentiale religiöser Migrantengemeinden". In: Nagel AK (Hg.) Religiöse Netzwerke. Die zivilgesellschaftlichen Potentiale religiöser Migrantengemeinden. Bielefeld: Transcript, S. 11-36.

Zivilgesellschaftliche Potentiale im Vergleich. In: Nagel AK (Hg.) Religiöse Netzwerke. Die zivilgesellschaftlichen Potentiale religiöser Migrantengemeinden. Bielefeld: Transcript, S. 243-265. Gemeinsam mit U. Plessentin.

Vielfalt gestalten, Begegnung wagen! Werbung für interreligiöse Praxis in christlichen Sozialunternehmen. In: Haas HS/Starnitzke D (Hg.) Konfessionsbindung und Überzeugungspluralismus in caritativen und diakonischen Unternehmen. Stuttgart: Kohlhammer, S. 149-168.

Identität und Innovation. Flucht, Migration und religiöse Pluralisierung in Deutschland. In: Herder Korrespondenz: Monatshefte für Gesellschaft und Religion 69 (11), S. 565-68.


2014

Religion, Migration, Institutionalisierung – Begehung einer Theoriebaustelle. In: Polak M/Reiss W (Hg.) Migration und Religion. Göttingen: V&R unipress, S. 75-96.

The Many Faces of Dialogue. Driving Forces for Participating in Interreligious Activities. In: Amirpur K/Weisse W (Hg.) Religions and Dialogue. International Approaches. Münster: Waxmann, S. 85-98. Gemeinsam mit M. Kalender.

Religionslandschaft in Bewegung. Drauf- und Einsichten. In: Biffl G/Rössl L (Hg.) Migration und Integration 4. Dialog zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis. Wien: Guthmann-Peterson, S. 147-157.

Religion in Bewegung: Semantische und strukturelle Aspekte religiöser Dynamik. In: Stadtland H/Mittag J (Hg.) Theoretische Ansätze und Konzepte der Forschung über soziale Bewegungen in der Geschichtswissenschaft. Essen: Klartext, S. 423-447. Gemeinsam mit V. Krech.

German Religioscapes – Global and Local Perspectives. In: Theological Review 5 (1), S. 54-71.

Sakrale Präsenz in der Stadt: Religionssoziologie Perspektiven. In: Kunst und Kirche 77 (3), S. 20-23.


2013

The Governance of Religious Diversity: Comparing top-down and bottom-up initiatives in Germany and Switzerland. In: Integrative behavioral and psychological science 47, S. 265-283. Gemeinsam mit K. Duemmler.

Agents, Armies, Allies - Semantics of Religious Public-Private Partnerships in the US Welfare Reform. In: Journal for Religion in Europe 6 (2), S. 175-200.

Differenzierung und Interpenetration von Religion und Politik. In: Kreutzer A (Hg.) Systematische Theologie und Sozialwissenschaft im Dialog. Freiburg: Herder, S. 345-355.

Urbi et Orbi: Transnationale religiöse Netzwerke. In: Maletzky M/Wannöffel M/Seeliger M (Hg.) Arbeit und Mobilität in einer globalisierten Welt. Frankfurt am Main: Campus, S. 133-153.

Pluralisierung als Chance: Religionssoziologische Perspektiven für eine 'diverse Diakonie'. In: Albrecht C (Hg.) Wieviel Pluralität verträgt die Diakonie? Tübingen: Mohr Siebeck, S. 11-34.

Endzeit Jetzt – Von der Zeitdiagnose zur empirischen Religionsforschung. In: Neumaier A/Nagel AK (Hg.) Endzeit Jetzt! Lehrforschung zur modernen Eschatologie. Marburg: Diagonal, S. 17-39. Gemeinsam mit A. Neumaier.

Forschendes Lernen in den Geisteswissenschaften - Konzepte und Umsetzung. In: Neumaier A/Nagel AK (Hg.) Endzeit Jetzt! Lehrforschung zur modernen Eschatologie. Marburg: Diagonal, S. 163-194. Gemeinsam mit A. Neumaier.


2012

Vom Paradigma zum Pragma: Religion und Migration in relationaler Perspektive. In: Sociologia Internationalis 48 (2), S. 221-246.

Substantiierst du noch oder relationierst du schon? Selbstfindung und Institutionalisierung der deutschen Netzwerkforschung. In: Soziologische Revue 36 (2), S. 132-145.

Teilen und Beherrscht werden. Die interreligiöse Steuerung religiöser Vielfalt. In: Das Argument 54 (5), S. 708-716.

Measuring the Relational: How to collect data on religious networks? In: Annual Review of the Sociology of Religion 3 (1), S. 181-205.

Von der Leidensgeschichte zur transnationalen Gemeinschaft: Religiöse Selbstorganisation und Selbstvergewisserung in der Diaspora. In: Kranemann B (Hg.) Liturgie und Migration. Stuttgart: Kohlhammer, S. 75-98.

Zwischen Begegnung und Beherrschung: Zur Governance religiöser Vielfalt in interreligiösen Aktivitäten. In: Pries L (Hg.) Zusammenhalt durch Vielfalt? Bindungskräfte der Vergesellschaftung im 21. Jahrhundert. Wiesbaden: VS, S. 233-250.

Kreisverkehr statt Einbahnstraße: Migration und religiöser Wandel in der Diaspora. In: Manemann J/Schreer W (Hg.) Religion und Migration heute. Perspektiven – Positionen – Projekte. Regensburg: Schnell und Steiner, S. 70-88.

Einleitung: Religion und Migration. Eine Netzwerkperspektive. In: Nagel AK (Hg.) Diesseits der Parallelgesellschaft. Neuere Studien zu religiösen Migrantengemeinden in Deutschland. Bielefeld: Transcript, S. 11-36.

Vernetzte Vielfalt: Religionskontakt in interreligiösen Aktivitäten. In: Nagel AK (Hg.) Diesseits der Parallelgesellschaft. Neuere Studien zu religiösen Migrantengemeinden in Deutschland. Bielefeld: Transcript, S. 241-268.

Religionssoziologie in 'relationalistischer' Perspektive: Migration und religiöse Netzwerke. In: Soeffner HG (Hg.) Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010. Wiesbaden: VS, S. 603-614.


2011

Marktförmige Religion - Ein Lernmodell für die deutschen Kirchen?. In: Lebendige Seelsorge 3, S. 154-160.


2010

Public Religion and State Transformation: Zero-Sum Game or Fruitful Partnership? In: Journal of Religion in Europe 3 (3), S. 323-349.

Zu den (In-) Kompetenzen von Religionswissenschaftlern. In: Diemling P/Westermann J (Hg.) Und was machst Du später damit? Berufsperspektiven für Religionswissenschaftler und Absolventen anderer Kleiner Fächer. Frankfurt u.a.: Lang, S. 39-52.

Comparing Education Policy Networks. In: Martens K/Nagel AK/Windzio M/Weymann A (Hg.) Transformation of Education Policy. Basingstoke u.a.: Palgrave Macmillan, S. 199-226.

Introduction – Education Policy in Transformation. In: Martens K/Nagel AK/Windzio M/Weymann A (Hg.) Transformation of Education Policy. Basingstoke u.a.: Palgrave Macmillan, S. 3-27. Gemeinsam mit K. Martens und M. Windzio.

Education Policy, Globalization and the Changing Nation State – Accelerating and Retarding Conditions. In: Martens K/Nagel AK/Windzio M/Weymann A (Hg.) Transformation of Education Policy. Basingstoke u.a.: Palgrave Macmillan, S. 261-276. Gemeinsam mit K. Martens und M. Windzio.

Measuring Transformation of Education Policy – A Mixed-Method Approach. In: Martens K/Nagel AK/Windzio M/Weymann A (Hg.) Transformation of Education Policy. Basingstoke u.a.: Palgrave Macmillan, S. 28-50. Gemeinsam mit T. Bieber, A. Jakobi, P. Knodel, D. Niemann und J. Teltemann.

Religion@Gesellschaft oder Religion#Gesellschaft?. In: Grözinger G/Matiaske W (Hg.) Religion@Gesellschaft (= Jahrbuch Ökonomie und Gesellschaft, Bd. 22). Marburg: Metropolis, S. 83-110.


2009

Europa wider den Antichrist. Politische Apokalyptik zwischen Innovation und Institutionalisierung. In: Zeitschrift für Religionswissenschaft 16 (2), S. 133-156.

International Networks in Education Politics. In: Jakobi A/Martens K/Wolf KD (Hg.) Education in Political Science. Discovering a neglected field. London: Routledge, S. 156-174.


2008

Apokalypse. Zur religiösen Konstruktion gesellschaftlicher Krise. In: Nagel AK/Schipper BU/Weymann A (Hg.) Apokalypse. Zur Soziologie und Geschichte religiöser Krisenrhetorik. Frankfurt/Main: Campus, S. 301-308. Gemeinsam mit B. Schipper und A. Weymann.

Ordnung im Chaos. Zur Systematik apokalyptischer Deutung. In: Nagel AK/Schipper BU/Weymann A (Hg.) Apokalypse. Zur Soziologie und Geschichte religiöser Krisenrhetorik. Frankfurt/Main: Campus, S. 49-72.

Endzeit-Geist: Moderne Apokalypsen als Krisenhermeneutik?. In: Rehberg K (Hg.) Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. Frankfurt/Main: Campus, S. 1013-1030.


2007

Neue Akteure in der Hochschulpolitik. Am Beispiel der 'E4'-Gruppe im Bologna-Prozess. In: Die Hochschule 16 (2), S. 54-72.

Analysing Change in Transnational Policy Networks. Towards a Method of Structural Connotation. In: Serdült U/Täube V (Hg.) Applications of Social Network Analysis ASNA 2005. Conference contributions. Berlin: WVB, S. 7-32.

Siehe, ich mache alles neu? Apokalyptik und sozialer Wandel. In: Schipper B/Plasger G (Hg.) Apokalyptik und kein Ende? Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 253-272.

Sozialintegration durch Religion? In: Zeitschrift für junge Religionswissenschaft 2, S. 82-116.


2006

Charitable Choice: The Religious Component of the US-Welfare-Reform. Theoretical and methodological reflections on 'Faith-Based-Organisations' as social service agencies. In: Numen 53 (1), S. 78-111.

Adolf Erman im Lichte der Historischen Soziologie. In: Schipper B (Hg.) Ägyptologie als Wissenschaft. Adolf Erman (1854-1937) in seiner Zeit. Berlin u.a.: De Gruyter, S. 71-95.

Einträge "Lemmata", "Arbeit“, „Beamter“, „Differenzierung“, „Eigengesetzlichkeit“, „Elite“, „Handeln“, „Ideologie“, „Institution“, „Legitimation“, „Markt der Religionen“, „Milieu“, „Prestige“, „Rang“, „Rational Choice“, „Religiöse Bewegung“, „Selbstmord“, „Sozialisation“, „Verhalten". In: Auffarth C/Kippenberg HG/Michaels A (Hg.) Wörterbuch der Religionen. Stuttgart: Kröner.



Education Policy Networks in a comparative perspective: Germany, Switzerland, Great Britain and New Zealand. Bremen: SFB 597 Staatlichkeit im Wandel (2009). Gemeinsam mit P. Knodel.

Measuring Transformation: A mixed-method-approach to the internationalization of education politics. Bremen: SFB 597 Staatlichkeit im Wandel (2009). Gemeinsam mit T. Bieber, A. Jakobi, P. Knodel, D. Niemann und J. Teltemann.

Analysing the two-level game: International and national determinants of change in education policy making. Bremen: SFB 597 Staatlichkeit im Wandel (2008). Gemeinsam mit K. Leuze, T. Brand, A. Jakobi, K. Martens, A. Rusconi und A. Weymann.

Analysing Change in International Politics. A Semiotic Method of Structural Connotation. Bremen: SFB 597 Staatlichkeit im Wandel (2008) .

Analysing Change in transnational policy networks. Legitimacy-transfers in the Bologna Process. Bremen: SFB 597 Staatlichkeit im Wandel (2007).

Network-Governance in European Education Policy – Actors, relations and perspectives in the Bologna-Process. European Education Policy Network Working Paper (2007).


"Differenzen und Differenzierungen. Woher kommen die Flüchtlinge?" In: Herder Korrespondenz Spezial 2 (2018), 9-12.

"Religious Diversity and Practice in German Refugee Camps" (Enhancing Life Project, Online-Publikation 2017).

"Merkel, the Abyssinian: Imaginaries of Refuge and Migration" (Enhancing Life Project, Online-Publikation 2016).

"Religionskontakt um die Ecke. Interreligiöse Aktivitäten im Ruhrgebiet". In: RUBIN 2 (2012), 22-29.

"Wie funktioniert globale Nächstenliebe?" (Science@ORF.at, Online-Publikation 2011).

"Wer hat Angst vor der Säkularisierung? Replik auf Martin Pott". In: Lebendige Seelsorge 3 (2011), 166-168.

"Migration und religiöse Vielfalt in der Metropole Ruhr: Das Projekt Sondernutzung". In: Raumplanung 155 (2011), 109-110 (mit M. Arnold).

Besprechung zu Philipp Manow: Religion und Sozialstaat. Die konfessionellen Grundlagen europäischer Wohlfahrtsstaatsregime. In: Soziologische Revue 33 (2010), 513-516.