Institute of Sociology

Selected Publications

Bücher
Blossfeld, Hans-Peter, Buchholz, Sandra and Karin Kurz (eds.) (2011): Aging Populations, Globalization and the Labor Market: Comparing Late Working Life and Retirement in Modern Societies. London: Edward Elgar.

Blossfeld, Hans-Peter, Buchholz, Sandra, Bukodi, Erzsébet and Karin Kurz (eds.) (2008): Young Workers,Globalization and the Labor Market. London: Edward Elgar.

Blossfeld, Hans-Peter, Erik Klijzing, Melinda Mills and Karin Kurz (eds.) (2005): Globalization, Uncertainty and Youth in Society. London: Routledge.

Kurz, Karin and Hans-Peter Blossfeld (eds.) (2004): Home Ownership and Social Inequality in Comparative Perspective. Stanford: Stanford University Press. Social Inequality Series.

Kurz, Karin (1998): Das Erwerbsverhalten von Frauen in der intensiven Familienphase - Ein Vergleich zwischen Müttern in der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika. Opladen: Leske + Budrich.

Artikel, Buchbeiträge

Kurz, Karin und Sten Becker (2017): Health risk ‘single-mother family’? Towards an explanation of their low participation rate in Germany’s early health screening programme for children. In: Zeitschrift für Familienforschung, Sonderheft 2016/2017: S. 171-194.

Karin Kurz und Eileen Böhner Taute (2016): Wer profitiert von den Korrekturmöglichkeiten in der Sekundarstufe? Der Einfluss von Bildungsherkunft und Migrationshintergrund im Bildungsverlauf. In: Zeitschrift für Soziologie 45 (6): 431-451.

Schmelzer, Paul, Kurz, Karin und Kerstin Schulze (2015): Einkommensentwicklung von Müttern im Vergleich zu kinderlosen Frauen in Deutschland, DIW Wochenbericht Nr. 47: 1127-1129.

Schmelzer, Paul, Kurz, Karin und Kerstin Schulze (2015): Einkommensnachteile von Müttern im Vergleich zu kinderlosen Frauen in Deutschland. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 67 (4): 737-762.

Kurz, Karin (2014): Marie Lazarsfeld-Jahoda/Hans Zeisl: Die Arbeitslosen von Marienthal. Ein soziographischer Versuch über die Wirkungen langdauernder Arbeitslosigkeit. In: Samuel Salzborn (Hg.): Klassiker der Sozialwissenschaften, Wiesbaden: Springer VS, S. 104-108.

Kurz, Karin (2014): Die Destandardisierung des Erwerbs- und Familienverlaufs. In: Karin Jurczyk, Andreas Lange und Barbara Thiessen (Hg.): Doing Family. Warum Familienleben heute nicht mehr selbstverständlich ist. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 190-207.

Kurz, Karin (2014): Bildungsarmut und Ausbildungsschancen. In: Forum Arbeit 04/14: S. 3-6.

Kurz, Karin, Buchholz, Sandra, Rinklake, Annika und Hans-Peter Blossfeld (2013): Die späte Erwerbskarriere und der Übergang in den Ruhestand im Zeichen von Globalisierung und demografischer Alterung. In: Vogel, Claudia und Andreas Motel-Klingebiel (Hg.): Altern im sozialen Wandel: Die Rückkehr der Altersarmut. Wiesbaden: Springer VS, S. 313-334.

Ostner, Ilona, Karin Kurz und Kerstin Schulze (2013): Coping with the Crisis: How have German Women Fared? In: About Gender (AG). International Journal of Gender Studies, Vol. 2 (4): 60-7

Becker, Sten und Karin Kurz (2011): Social Inequality in Early Childhood Health. Participation in the Preventive Health Care Program for Children. Schmollers Jahrbuch 131, 2, S. 381-394.

Buchholz, Sandra, Rinklake, Annika, Schilling, Julia, Kurz, Karin, Schmelzer, Paul und Hans-Peter Blossfeld (2011): Aging populations, globalization and the labor market: Comparing late working life and retirement in modern societies. In: Blossfeld, Hans-Peter, Buchholz, Sandra und Karin Kurz (eds.) (2011): Aging Populations, Globalization and the Labor Market: Comparing Late Working Life and Retirement in Modern Societies. London: Edward Elgar, S. 3-32.

Kurz, Karin, Buchholz, Sandra, Veira-Ramos, Alberto, Rinklake, Annika und Hans-Peter Blossfeld (2011): Comparing late working life and retirement in Europe and the US: The development of social inequalities in times of globalization and aging societies. In: Blossfeld, Hans-Peter, Buchholz, Sandra und Karin Kurz (eds.) (2011): Aging Populations, Globalization and the Labor Market: Comparing Late Working Life and Retirement in Modern Societies. London: Edward Elgar, S. 311-325.

Sandra Buchholz, Dirk Hofäcker, Melinda Mills, Hans-Peter Blossfeld, Karin Kurz and Heather Hofmeister (2009): Life Courses in the Globalization Process: The Development of Social Inequalities in Modern Societies. In: European Sociological Review, Vol. 25 (1): 53-71.

Buchholz, Sandra und Karin Kurz (2008): A new mobility regime in Germany? Young people’s labor market entry and phase of establishment since the mid-1980s. In: Blossfeld, Hans-Peter, Buchholz, Sandra, Bukodi, Erzsébet und Karin Kurz (Hg): Young Workers, Globalization and the Labor Market. London: Edward Elgar, S. 51-75.

Kurz, Karin, Buchholz, Sandra, Schmelzer, Paul und Hans-Peter Blossfeld (2008): Young people’s employment chances in flexible labor markets: a comparison of changes in eleven modern societies. In: Blossfeld, Hans-Peter, Buchholz, Sandra, Bukodi, Erzsébet und Karin Kurz (Hg): Young Workers, Globalization and the Labor Market. London: Edward Elgar, S. 337-353.

Kurz, Karin und Wiebke Paulus (2008): Übergänge im Grundschulalter: Die Formation elterlicher Bildungsaspirationen. In: Karl-Siegbert Rehberg (Hg.): Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungsband des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Campus Verlag: Frankfurt/New York. (auf CD)

Kurz, Karin, von Maurice, Jutta, Dubowy, Minja, Ebert, Susanne und Sabine Weinert (2008): Kompetenzentwicklung und Bildungsentscheidungen im Vor- und Grundschulalter. In: Karl-Siegbert Rehberg (Hg.): Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungsband des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Campus Verlag: Frankfurt/New York.

Blossfeld, Hans-Peter, Buchholz, Sandra, Hofäcker, Dirk, Hofmeister, Heather, Kurz, Karin und Melinda Mills (2007): Globalisierung und die Veränderung sozialer Ungleichheiten in modernen Gesellschaften. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse des GLOBALIFE-Projektes. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Jg. 59: 667-691.

Blossfeld, Hans-Peter, Hofäcker, Dirk, Hofmeister, Heather, Kurz, Karin (2007): Globalisierung, Flexibilisierung und der Wandel von Lebensläufen in modernen Gesellschaften; in: Mark Szydlik (Hg.): Flexibilisierung: Folgen für Familie und Sozialstrukturen, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 23-46.

Kurz, Karin, Steffen Hillmert and Daniela Grunow (2006): Increasing Inequality in Employment Careers? Men’s Job Mobility and Unemployment in West Germany. A Comparison of the Birth Cohorts 1940, 1955 and 1964. In: Hans-Peter Blossfeld, Melinda Mills and Fabrizio Bernardi (eds.): Globalization, Uncertainty and Men’s Careers: An International Comparison. London: Edward Elgar Press.

Kurz, Karin (2005): Die Familiengründung von Männern im Partnerschaftskontext. Eine Längs­schnittanalyse zur Wirkung von Arbeitsmarktunsicherheiten. In: Angelika Tölke und Karsten Hank (Hg.): Männer – Das 'vernachlässigte' Geschlecht in der Familienforschung. Sonderheft 4 der Zeitschrift für Familienforschung: 178-197.

Kurz, Karin, Nikolei Steinhage and Katrin Golsch (2005): Case Study Germany: Uncertainty and the transition to adulthood. In: Hans-Peter Blossfeld et al. (eds.): Globalization, Uncertainty and Youth in Society. London: Routledge, 51-81.

Grunow, Daniela, Karin Kurz und Steffen Hillmert (2005): Desintegration am Arbeitsmarkt? Eine empirische Analyse zur Stabilität von Erwerbsverläufen. In: Johannes Berger (Hg.): Zerreißt das soziale Band? Beiträge zu einer aktuellen gesellschaftspolitischen Debatte. Frankfurt: Campus, 143-170.

Hillmert, Steffen, Karin Kurz und Daniela Grunow (2004): Beschäftigungsmobilität in der ersten Hälfte des Erwerbslebens. Ein Kohortenvergleich. In: Olaf Struck und Christoph Köhler (Hg.): Beschäftigungsstabilität im Wandel? Empirische Befunde und theoretische Erklärungen für West- und Ostdeutschland. München/Mering: Rainer Hampp Verlag, 63-86.

Kurz, Karin (2004): Geschlechterrollen – Und sie bewegen sich doch?! In: Marianne Heimbach-Steins, Bärbel Kerkhoff-Hader, Elenore Ploil und Ines Weinrich (Hg.): Strukturierung von Wissen und die symbolische Ordnung der Geschlechter. Gender-Tagung Bamberg 2003. Münster: Lit-Verlag, 83-89.

Kurz, Karin (2004): Labor Market Position, Intergenerational Transfers and Home-ownership. A Longitudinal Analysis for West-German Birth Cohorts. European Sociological Review, 20: 141-159.

Kurz, Karin and Hans-Peter Blossfeld (2004): Social Stratification and Access to Home Ownership. In: Karin Kurz and Hans-Peter Blossfeld (eds.): Home Ownership and Social Inequality in Comparative Perspective. Stanford: Stanford University Press. Social Inequality Series, 1-20.

Kurz, Karin and Hans-Peter Blossfeld (2004): Summary and Conclusions. In: Karin Kurz and Hans-Peter Blossfeld (eds.): Home Ownership and Social Inequality in Comparative Perspective. Stanford: Stanford University Press. Social Inequality Series, 365-378.

Kurz, Karin (2004): Home Ownership and Social Inequality in West Germany. In: Karin Kurz and Hans-Peter Blossfeld (eds.): Home Ownership and Social Inequality in Comparative Perspective. Stanford: Stanford University Press. Social Inequality Series, 21-60.

Kim, Anna und Karin Kurz (2003): Prekäre Beschäftigungsverhältnisse im Vereinigten Königreich und Deutschland. Welche Rolle spielen unterschiedliche institutionelle Kontexte? In: Walter Müller und Stefani Scherer (Hg.): Mehr Risiken – Mehr Ungleichheit? Abbau des Wohlfahrtsstaates, Flexibilisierung des Arbeitsmarktes und die Folgen. Frankfurt: Campus, 167-197.

Kurz, Karin (2002): Fixed-term contracts and unemployment at the beginning of the employment career in Germany: does gender matter? In: Elsabetta Ruspini and Angela Dale (eds.): The gender dimension of social change. The contribution of dynamic research to the study of women’s life courses. London: Polity Press, 133-157.

Kurz, Karin (2001): Klassenlage und Wohneigentum. Ungleichheitsstrukturen 1980 bis 1998. In: Achim Koch, Martina Wasmer und Peter Schmidt (eds.): Blickpunkt Gesellschaft Band 6. Opladen: Leske + Budrich.

Kurz, Karin und Nikolei Steinhage (2001): Globaler Wettbewerb und Unsicherheiten beim Einstieg in den Arbeitsmarkt. Analysen für Deutschland in den 80er und 90er Jahren. Berliner Journal für Soziologie, 11 (4): 513-531.

Kurz, Karin (2000): Soziale Ungleichheit und Wohneigentum. Zeitschrift für Soziologie, 29(1): 27-43.

Kurz, Karin, Peter Prüfer und Margit Rexroth (1999): Zur Validität von Fragen in standardisierten Erhebungen. Ergebnisse des Einsatzes eines kognitiven Pretestinterviews. ZUMA-Nachrichten, 44: 83-107.

Kurz, Karin (1998): Hausfrau oder Berufsfrau? - Einstellungen zur Rolle der Frau in Ost- und Westdeutschland. In: Michael Braun und Peter Ph. Mohler (Hg.): Blickpunkt Gesellschaft 4. Opladen: Leske und Budrich, 173-220.

Kurz, Karin (1998): Soziale Ungleichheiten beim Erwerb von Wohneigentum. Eine Analyse aus der Lebensverlaufsper­spek­tive. Informationsdienst Soziale Indikatoren. Ausgabe 20: 5-9.

Arbeitspapiere
Buchholz, Sandra and Karin Kurz (2005): "Increasing employment instability among young people? Labor market entries and early careers in Germany since the mid-1980s". FlexCAREER Working Paper No. 3. University of Bamberg.

Kurz, Karin (2005): Veränderungen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt in Deutschland seit den 1980er Jahren. FlexCAREER Working Paper No. 2. Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Blossfeld, Hans-Peter, Sandra Buchholz, Erszébeth Bukodi, Ellen Ebralidze, Karin Kurz, Ilona Relikowski and Paul Schmelzer (2005): Flexibility Processes and Social Inequalities at Labor Market Entry and in the Early Career - A Conceptual Paper for the flexCAREER project". FlexCAREER Working Paper No. 1. University of Bamberg.

Kurz, Karin, Steffen Hillmert and Daniela Grunow (2002): Increasing Inequality in Employment Careers? Men’s Job Mobility and Unemployment in West Germany. A Comparison of the Birth Cohorts 1940, 1955, 1964. GLOBALIFE Working Paper Series No. 34. Faculty of Sociology. Bielefeld University.

Kurz, Karin and Nikolei Steinhage (2001): Global Competition and Labor Market Restructuring: The Transition into the Labor market in Germany. Globalife Working Paper Series No. 15. Faculty of Sociology. Bielefeld University.

Kurz, Karin, Nikolei Steinhage, and Katrin Golsch (2001): Case Study Germany: Global Competition, Uncertainty and the Transition to adulthood. Globalife Working Paper Series No. 16. Faculty of Sociology. Bielefeld University.

Kim, Anna and Karin Kurz (2001): Precarious Employment, Education and Gender. A Comparison of Germany and the United Kingdom. Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung. Working Papers Series.

Koch, Achim, Martina Wasmer und Karin Kurz (1999): Konzeption und Durchführung der „Allgemeinen Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften“ (ALLBUS 1998). ZUMA-Arbeitsbericht 99/02.