Neuerscheinungen

2020, Coesfeld und die Folgen: Arbeit und Migration in der Pandemie, in: Sozial.Geschichte Online # 27

2020, Ein Jahr Gelbwesten. Anmerkungen zu Samuel Hayats 'Die moralische Ökonomie und die Macht', in: Sozial.Geschichte Online # 26

2020, Migrant Labour and Workers' Struggles: The German Meatpacking Industry as Contested Terrain, in: Global Labor Journal [mit Felix Bluhm]

2019, Arbeitskräfte willkommen. Neue Migration zwischen Grenzregime und Erwerbsarbeit, in: Sozial.Geschichte Online # 25 [mit Felix Bluhm]

2019, Gewerkschaften in Deutschland. Herausforderungen in Zeiten des Umbruchs [mit Heiner Dribbusch], Berlin: FES. Übersetzungen: Trade Unions in Germany Los Syndicatos en Allemania Les Sydicats Allemands

2019, Demokratisierung von Erinnerungskultur: Der Septemberstreik 1969 bei Hoesch in Dortmund, Düsseldorf: HBS


Neue Bücher

2018, Gegen die Zerstörung von Herz und Hirn. Eine "andere" 68er-Geschichte [mit Wolfgang Hien], Hamburg: VSA

2018, Workers' Movements and Strikes in the Twenty-First Century. A Global Perspective [mit Jörg Nowak, Madhumita Dutta], London et al., Rowman & Littlefield

2017, Sorge-Kämpfe. Auseinandersetzungen um die Arbeit in sozialen Dienstleistungen [mit Ingrid Artus, Wolfgang Menz und Stefan Kerber-Clasen]


Debatte

2020, Interview with Au Loong Yu: Continuous Rebellion in Hong Kong, in: Sozial.Geschichte # 26

2019, Schwerpunkt der Zeitschrift 'Industrielle Beziehungen': Sorgearbeit [mit Ingrid Artus, Wolfgang Menz und Stefan Kerber-Clasen]


Eine ausführliche Literaturliste finden Sie auf der Seite des Soziologischen Forschungsinstituts hier oder als PDF.