SFB 602 Komplexe Strukturen in kondensierter Materie
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Universität Göttingen

Sprecherin des SFB 602
Prof. Cynthia A. Volkert
Institut für Materialphysik
Friedrich-Hund-Platz 1
D-37077 Göttingen

Tel.: +49 551 39-5011
Fax: +49 551 39-5000
email: volkert at ump.gwdg.de




Im Sonderforschungsbereich 602 arbeiten Wissenschaftler der Fakultät für Physik zusammen mit Chemikern daran, Struktur und Eigenschaften kondensierter Materie aus dem Verhalten der atomaren Bausteine zu verstehen. Diese Fragestellung ist von besonderer Bedeutung für die Entwicklung neuer Materialien, die im Alltag eine immer größere Rolle spielen. Beispiele sind Mikrochips und spezielle Werkstoffe sowohl für die Baustoffindustrie als auch für die Medizintechnik. Die Forschungsarbeiten werden mit rund 7,9 Millionen Euro gefördert.

Sprecherin des seit 2002 bestehenden Sonderforschungsbereichs ist aktuell Prof. Cynthia A. Volkert vom Institut für Materialphysik. Am SFB sind außerdem drei weitere Physikalische Institute aus der Festkörperphysik, der Halbleiterphysik und der Theoretischen Physik sowie Wissenschaftler der Anorganischen Chemie und des MPI für biophysikalische Chemie beteiligt. Die dritte Förderperiode hat am 1. Januar 2009 begonnen.