Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Verwendung der Studienqualitätsmittel

table-layout Zu Beginn des Wintersemesters 2014/ 2015 sind die bisherigen Studienbeiträge (500 Euro pro Semester) mit Beschluss des Niedersächsischen Landtages vom 10. Dezember 2013 abgeschafft worden. Die Einnahmen werden vollständig durch Landesmittel, sog. Studienqualitätsmittel, kompensiert. Im Falle der Langzeitstudiengebühren gilt folgende Regelung.

Studienqualitätsmittel (SQM) sind zusätzliche Mittel, die ausschließlich für die Sicherung und Verbesserung der Qualität der Lehre und der Studienbedingungen eingesetzt werden. Sie sind zweckgebunden und dürfen die bisherige Finanzierung von Studiengängen nicht ersetzen. Alle Studienangebote sind im normalen Haushalt der Universität Göttingen solide finanziert. Das heißt, dass sie ohne den Einsatz von Studienqualitätsmitteln angeboten werden. Weitere Informationen zur Verwendung von SQM finden Sie auf der Webseite: Die wichtigsten Regelungen zur Verwendung von Studienqualitätsmitteln.

Ideen und Vorschläge für neue Maßnahmen
Vorschläge zur Verwendung von Studienqualitätsmitteln kann jedes Fakultätsmitglied (Studierende, Lehrende, Verwaltungsmitarbeitende) einreichen. Benutzen Sie hierfür bitte das nebenstehende Online-Formular (rechte Spalte). Studierende können ihre Vorschläge auch an die Fachschaft weitergeben. Studierende bestimmen gleichberechtigt mit, wofür die zusätzlichen Einnahmen genutzt werden. Die über den Einsatz der Mittel entscheidenden Gremien sind daher zur Hälfte mit studentischen Vertreterinnen und Vertretern besetzt.

Was hat sich an unserer Fakultät verbessert?
Im Rahmen der dezentralen Verwendung wurden bereits die Studienbeiträge an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in vielfältiger Weise zur Verbesserung der Lehre und der Betreuung der Studierenden eingesetzt. Die bisherigen Einzelmaßnahmen sollen auch weiterhin erhalten und durch Studienqualitätsmittel finanziert werden. Sie können jeweils einer der neun folgenden Kategorien zugeordnet werden (ausführliche Informationen zu den einzelnen Kategorien können Sie durch Klicken auf die jeweilige Kategorie ein- bzw. ausblenden):

  • Tutorenprogramme
  • Erweiterung Übungsangebot
  • Zusätzliches Lehrangebot
  • Verbesserung Lehrmittelausstattung
  • Praxisbezug der Lehre
  • Verbesserung Studierendenbetreuung und der Studienbedingungen
  • Fort- und Weiterbildung
  • Sonstiges