Theologische Fakultät

Studierendenberatung bei Computerproblemen

NotebookDie durchgängige Nutzung neuer Informationstechnologien verursacht nicht nur Arbeitserleichterung und Entlastung. Neue Probleme im handling des Computers, der Installation und Nutzung verschiedener Software wirft Probleme ganz eigener Art auf. Nicht nur die Frage, ob und wie ein bestimmtes Programm auf dem jeweiligen Rechner zum Laufen zu bringen ist, sondern auch der optimale Einsatz für und in Lehrveranstaltungen und die Nutzung der Möglichkeiten für die Studienorganisation stellen viele Studierende vor Schwierigkeiten, z.B. die komplexe Nutzung von bibleworks. Die Studienkommission hat seit dem SoSe 2008 zunächst aus dezentralen Studienbeitragsmitteln und anschließend aus dezentralen Studienqualitätsmitteln die Schaffung einer Hilfskraftstelle bewilligt. Die Stelle steht ausschließlich für die Beratung von Studierenden bei IT-Problemen zur Verfügung und ist problemlos und zuverlässig in der Fakultät erreichbar.

Bei Fragen und Problemem z.B. mit Word- und PowerPoint-Dokumenten oder Internetzugang können Studierende sich im Sommersemester 2018 Mittwochs von 12:00 - 15:00 Uhr und Donnerstags von 12:00 - 14:00 Uhr in der Registratur der Seminarbibliothek an Herrn Hasler wenden. Außerhalb dieser Zeiten ist Herr Hasler auch unter rolf.hasler@gmx.de erreichbar.


Der Service wird von den Studierenden sehr gut angenommen. Nach der positiven Evaluation, die u.a. die Planung des Zeitbudgets bestätigte, wird die Maßnahme fortgesetzt.