Chancengleichheit und Diversität

Dorothea Schlözer-Qualifizierungsprogramm

Sie sind Postdoktorandin an der Universität Göttingen oder am Göttingen Campus und möchten Ihre wissenschaftliche Karriere gerne zielgerichteter planen und vorantreiben?
Sie wünschen sich mehr Austausch in einer festen Gruppe mit anderen Wissenschaftlerinnen?
Sie möchten Ihre akademischen Schlüsselkompetenzen ausbauen und die nächsten Karriereschritte strategisch vorbereiten?

Das Dorothea Schlözer-Qualifizierungsprogramm unterstützt Sie bei Ihrer Karriereplanung und -entwicklung und bereitet Sie auf eine Leitungsposition in der Wissenschaft vor. In einem einjährigen Programm reflektieren Sie in einer interdisziplinären Gruppe von sechs Wissenschaftlerinnen im Rahmen regelmäßiger Coachingtermine, wo Sie in Ihrer Karriere stehen und was die notwendigen nächsten Schritte sind. Darüber hinaus nehmen Sie an Workshops zu karriererelevanten Themen wie z.B. internationale Forschungsförderung, Berufungstraining, Führungskompetenz und Selbstpräsentation teil (frei wählbar). Sie profitieren von Vernetzungsveranstaltungen sowie einem bedarfsgerechten Angebot von universitätsinternen und externen Referierenden.

Zielgruppe
Das Programm richtet sich an alle Postdoktorandinnen, Nachwuchsgruppenleiterinnen und Juniorprofessorinnen aller Fachrichtungen der Universität Göttingen und des Göttingen Campus.

Rahmenbedingungen und Organisatorisches
Die Veranstaltungen werden soweit möglich bilingual (deutsch/englisch) durchgeführt (abhängig von den Sprachkompetenzen der Teilnehmerinnen). Grundkenntnisse in beiden Sprachen sind dennoch wünschenswert und für einzelne Veranstaltungen Voraussetzung.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos. Für Material, Getränke und Verpflegung während der Veranstaltungen wird ein Selbstkostenbeitrag erhoben.

Die nächste Ausschreibung für das Qualifizierungsprogramm erfolgt im Herbst 2018.