Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Ein wirklich internationales Studium: Double Degree Programm in internationaler Wirtschaft in Kooperation mit der Rijksuniversiteit Groningen


Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Göttingen bietet seit dem Wintersemester 2010/ 2011 ein Double-Degree-Programm mit der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Groningen, Niederlande, an. In vier Semestern können besonders qualifizierte Studierende den Abschluss „M.A. in International Economics“ an der Universität Göttingen und parallel dazu den Abschluss „M.Sc. in International Economics and Business“ an der Universität Groningen erwerben.

Studieren in diesem Double-Degree-Programm heißt:
Sie bewerben sich für den Studiengang „M.A. in International Economics“ an der Universität Göttingen und bewerben sich gleichzeitig für die Teilnahme am Double Degree Programm mit der Rijksuniversiteit Groningen, Niederlande. Sie studieren in diesem Programm zwei Semester in Göttingen und zwei Semester in Groningen. In Groningen schreiben Sie im 4. Semester auch Ihre Master-Arbeit, die gemeinsam von einem Göttinger und einem Groninger Hochschullehrer betreut wird. Als Absolventin oder Absolvent des Double Degree Programms erwerben Sie in vier Semestern Abschlüsse in zwei akkreditierten Master-Studiengängen an zwei renommierten und traditionsreichen europäischen Universitäten:


Das Double-Degree-Programm bietet eine exzellente Möglichkeit, international zu studieren und eröffnet den Absolventen ausgezeichnete Karrieremöglichkeiten in multinationalen Unternehmen, nationalen und internationalen Organisationen und nicht zuletzt bei der Bewerbung um internationale Ph.D.-Programme.