Zentrum für empirische Unterrichts- und Schulforschung (ZeUS)

Zentrum für empirische Unterrichts- und Schulforschung

Aufgaben des ZeUS

Das ZeUS initiiert, fördert und koordiniert interdisziplinäre Forschungsprojekte in den Fachdidaktiken und Bildungs­wissenschaften. Das ZeUS unterstützt die weitere Etablierung und Professionalisierung empirischer Unterrichts-, Schul- und Professionsforschung. Zudem ist es das besondere Anliegen des ZeUS, zur Qualifikation und Vernetzung von Doktorand*innen und Post-Docs in den Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften beizutragen.

Die am ZeUS beteiligten Professuren weisen neben einem großen Spektrum an Forschungsfeldern bzw. -themen auch eine erhebliche Bandbreite an forschungsmethodischen Zugängen auf. Für die empirische Forschung gilt es diese Heterogenität zu nutzen. Aktuelle Herausforderungen in der Entwicklung von Unterricht und Organisationsformen von Sekundarschulen/Gymnasien können sowohl multimethodisch als auch mehrperspektivisch (Unterrichtsebene/Schulebene/Systemebene/Professionsebene) untersucht werden.