Studienbüro der Sozialwissenschaftlichen Fakultät
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
SoWiGo

Ihr Ansprechpartner:

Rouven Keller

Studiendekanat der Sozialwissenschaftlichen Fakultät
Platz der Göttinger Sieben 3
37073 Göttingen


Tel.: 0551/39-8079
Fax: 0551/39-19827

Kontakt per Email

Besuchen Sie uns auch auf Facebook:

facebook-button-25x25





SoWi GO! 2016



Archiv




SoWi-GO-Banner_gruen



SoWi GO! 2016
- die Praktikums- und Jobmesse für Studierende der Sozialwissenschaften



Am 15.11. und 16.11.2016 von 11-16 Uhr im Oeconomicum
Eine Anmeldung für Studierende ist nicht notwendig und die Teilnahme ist kostenlos.


Für Studierende
Die SoWi GO!, organisiert vom Büro für Praktikum und Berufseinstieg an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät, ist deutschlandweit eine der wenigen Arbeitgeberkontaktmessen, die sich speziell an die Studierenden der Sozialwissenschaften richtet. Die, seit nunmehr 2011, veranstaltete Messe beherbergt Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. So können Sie sich als Studierende z.B. über Themen wie Radio/Journalismus, Marktforschung, Marketing, Sozialberatung sowie zahlreichen weiteren Feldern wie z.B. Erwachsenenbildung informieren. Auf der SoWi GO! haben Sie die einmalige Gelegenheit, das Gespräch mit potentiellen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern von morgen zu suchen. Neben interessanten Austellern/-innen wird es auch wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm, bestehend aus Vorträgen, Workshops sowie einer Jobwall geben. Hier können Sie interessante Vorträge von Berufspraktikern/-innen besuchen, die für Sie exklusiv über ihre individuellen Karrierewege berichten.


Für Arbeitgeber/-innen
Für Sie als Arbeitgeber bietet die SoWi GO! die ideale Möglichkeit mit potentiellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kontakt zu treten. Besonders in Zeiten des Fachkräftemangels bieten Arbeitgeberkontaktmessen beste Chancen, um angehende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu rekrutieren. Studierende der Sozialwissenschaften verfügen über die Fähigkeit, sich schnell in neue Sachverhalte einarbeiten zu können. Ebenso wird die Fähigkeit zum analytischen Denken speziell gefördert. Die Kunst des ganzheitlichen Denkens, die Kompetenz Sachverhalte aus unterschiedlichen Perspektiven durchdringen zu können, gehört ebenfalls zu den klassischen Fähigkeiten, die die Studierenden durch das Studium der Sozialwissenschaften erwerben.