Deutschlandstipendium
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Deutschlandstipendium

Kontakt für Studierende
Abteilung Studium und Lehre
InfoLine: +49 551 39-113
infoline-studium@uni-goettingen.de

Kontakt für Förderer
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit Bereich Fundraising
Nikolausberger Weg 17
37073 Göttingen
Tel. + 49 (0)551 / 39-13277
Fax + 49 (0)551 / 39-12452
universitaetsfoerderung@uni-goettin
gen.de


Bankverbindung:
Sparkasse Göttingen
BLZ 260 500 01
BIC NOLADE21GOE
Konto Nr. 67
IBAN DE60260500010000000067
(Verwendungszweck: DEUTSCHLANDSTIPENDIUM)


spenden



Weitere Informationen





Liebe Freunde und Förderer unserer Universität,

Beisiegel neu

mit der Einführung des Deutschlandstipendiums haben wir die Möglichkeit erhalten, einerseits besonders talentierte und engagierte Studierende unserer Universität finanziell zu fördern, andererseits gleichzeitig eine moderne Stipendienkultur an unserer Universität aufzubauen.

So konnten wir im aktuellen Förderzeitraum bereits 116 Stipendien mittels großartiger Unterstützung von Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen, Ehemaligen und privaten Förderern vergeben. Das entspricht einer Steigerung von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Universität Göttingen stehen somit im aktuellen Förderzeitraum für die Vergabe von Deutschlandstipendien Finanzmittel in Höhe von 418.000 Euro zur Verfügung.

Mein Ziel ist es, die Kooperation mit Unternehmen und Förderern weiter zu intensivieren. Die Möglichkeit, die privaten Fördermittel durch Bundesmittel zu verdoppeln, macht das Programm aus meiner Sicht auch für Sie als Förderer besonders attraktiv. Der Bund gibt uns in der im Oktober 2014 beginnenden nächsten Förderperiode die Möglichkeit, deutlich mehr Studierende mit einem Deutschlandstipendium ausstatten zu können. Dies wollen wir nutzen, um die Anzahl der Stipendien an unserer Universität weiterhin stetig zu erhöhen. Das Deutschlandstipendium bedeutet für die Stipendiaten finanzielle Unterstützung und Auszeichnung zugleich – helfen Sie uns, dies nachhaltig zu gewährleisten.

Vielen Dank für Ihr Interesse und in der Hoffnung auf Ihre Unterstützung
Ihre



Ulrike Beisiegel
Präsidentin der Georg-August-Universität Göttingen