Institut für Regionalforschung e.V.

LEIHARBEIT:




22/07/2013:
Leiharbeit in der zweiten Jahreshälfte 2012 leicht rückläufig

Hatte der Bestand an Leiharbeitnehmer/innen in der ersten Jahreshälfte 2012 noch Vorjahresniveau erreicht, so ist ihre Zahl in der zweiten Jahreshälfte zurückgegangen. Anzeichen einer Trendwende?

Ende Juni 2012 hatte die BA gut 908.000 Leiharbeitsbeschäftigte in insgesamt 18.500 Verleihbetrieben gezählt. Damit ist in etwa das Niveau des Vorjahresmonats von 909.545 Leiharbeitsbeschäftigten erreicht worden (siehe 21.01.2011). Nach den jetzt vorliegenden Zahlen waren Ende Dezember 2012 in Deutschland nur noch etwa 822.000 Leiharbeitnehmer in 18.000 Verleihbetrieben beschäftigt. Gegenüber dem Vorjahresmonat sind das gut 49.000 Beschäftigte weniger, was einem Rückgang von 5,7 Prozent entspricht. Die Zahl der Verleihbetriebe ist hingegen noch einmal um 300 gegenüber Dezember 2011 gestiegen.

Insgesamt betrachtet sind die Beschäftigtenzahlen (jew. im Vergleich zum Vorjahresmonat) bereits seit August 2012 und damit erstmals seit Jahren rückläufig. Nachdem die Zahlen im Jahresdurchschnitt 2010 sowie von Januar 2011 bis Juli 2012 stetig gestiegen waren (mit Ausnahme Juni 2012), zeichnet sich hier möglicherweise eine Trendwende ab, allerdings auf fortgesetzt hohem Niveau.

Die Arbeitsverhältnisse zwischen Verleihern und Leiharbeitnehmern waren weiterhin häufig nur von kurzer Dauer. Von den im zweiten Halbjahr 2012 ausgelaufenen Arbeitsverhältnissen hatten 49 Prozent weniger als drei Monate (zweites Halbjahr 2011: 51 Prozent) gedauert, 51 Prozent hatten drei Monate oder länger bestanden (zweites Halbjahr 2011: 49 Prozent). Nach Aussage der BA deute die häufig kurze Dauer von Leiharbeitsverhältnissen darauf hin, dass Verleiher ihren Personalbestand möglichst elastisch ihrer Auftragslage anpassten.

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit (2013): Arbeitnehmerüberlassung, Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe, Nürnberg (Juli 2013).

Weiterlesen: Bundesagentur für Arbeit (2013): Arbeitsmarktberichterstattung: Der Arbeitsmarkt in Deutschland, Zeitarbeit in Deutschland – Aktuelle Entwicklungen, Juli 2013, Nürnberg.