• Curriculum Vitae

  • Studium der Politikwissenschaft, Anglistik, Ökonomik und Rechtswissenschaften in Göttingen, London und Berlin.



    Abschluss 2013 mit dem Master of Arts in Politikwissenschaft und Master of Education in Englisch und Politik & Wirtschaft.



    2011 bis 2013 Tätigkeiten als Tutor am Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft und Politische Ökonomie (Prof. Dr. Andreas Busch) und studentische Hilfskraft am Institut für Demokratieforschung (Prof. Dr. Franz Walter), dort Redakteur INDES, Zeitschrift für Politik und Gesellschaft.



    Thema der Masterarbeit "'... some things money should not buy'. Eine Suche nach den moralischen Grenzen des Marktes in der BRD" (Betreuer: Prof. Dr. Walter Reese-Schäfer und Dr. Holger Zapf)



    2013 bis 2014 WHK, seit Oktober 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte (Prof. Dr. Walter Reese-Schäfer).




  • Dissertationsvorhaben

  • 2014-2017 Promotionsstudent an der Göttinger Graduiertenschule Gesellschaftswissenschaften (GGG) zum Dissertationsvorhaben: "Frei von Religion sein? Über Individualsphäre und öffentliche Rechtfertigung".




  • Forschungsinteressen

  • Liberalismus, Religion und Politik, Politik und Ökonomie (vor allem Markt und Moral), griechische Antike.




  • Publikationen

  • Deutungen von Religion in der liberalen Position, in: Zapf, Holger; Hidalgo, Oliver; Hildmann, Philipp W. (Hg.): Das Narrativ von der Wiederkehr der Religion, Wiesbaden: Springer VS, 2017, S. 113-132.

    Das Subjekt soll Richter sein. Wer sonst?, in: Pies, Ingo (Hg.): Die Tugenden des Marktes, Freiburg und München: Karl Alber, 2017, S. 202-211.

    Sandels republikanische Kritik der Marktmoral, in: Pies, Ingo (Hg.): Die moralischen Grenzen des Marktes, Freiburg und München: Karl Alber, 2016, S. 118-127.

    Grenzen der Privatsphäre. Neues über Liberalismus und Religion, in: INDES, Zeitschrift für Politik und Gesellschaft (2), 2016, S. 59-65.

    Moral als Marktversagen, in: Pies, Ingo (Hg.): Der Markt und seine moralischen Grundlagen, Freiburg und München: Karl Alber, 2015, S. 169-180.

    Interesse und Tugend am Markt, in: Pies, Ingo (Hg.): Der Markt und seine moralischen Grundlagen, Freiburg und München: Karl Alber, 2015, S. 150-160.




  • Konferenz- und Tagungsbeiträge

  • Das Subjekt soll Richter sein. Wer sonst (Tagung des Instituts für Unternehmensforschung und Unternehmensführung der MLU Halle-Wittenberg), Wittenberg, 5.-7.9.16.

    Sandels republikanische Kritik der Marktmoral. Marktwirtschaft und Moral (Tagung der Dieter-Schwarz-Stiftung und des Instituts für Unternehmensforschung und Unternehmensführung der MLU Halle-Wittenberg), Wittenberg, 31.8.-2.9.15.

    Deutungen von Religion im liberalen Diskurs. Das Narrativ der Wiederkehr der Religionen (Expertentagung des Arbeitskreises Politik und Religion der DVPW in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung), Wildbad Kreuth, 22.-24.8.15.




  • Auszeichnungen

  • Preisträger beim Essay-Wettbewerb 2016 der Friedrich A. Von Hayek Gesellschaft zur Frage: "Funktion von Grenzen. Sind Grenzen Freiheit einschränkend oder fördernd?" (500 Euro)




  • Lehrveranstaltungen

  • SoSe 2017: Vorlesung "Einführung in die politische Theorie und Ideengeschichte" (Vertretung Walter Reese-Schäfer)
    SoSe 2017: HS "Aktuelle normative politische Theorie: Debatten, Kontroversen und Problemfelder Gruppe 1"
    SoSe 2017: HS "Aktuelle normative politische Theorie: Debatten, Kontroversen und Problemfelder Gruppe 2"


    WiSe 2016/17: HS "Aktuelle normative politische Theorie: Debatten, Kontroversen und Problemfelder"

    SoSe 2016: HS "Politik und Ökonomie im 20. und 21. Jahrhundert"
    SoSe 2016: PS "Lektüreseminar zu zentraler Primärliteratur der politischen Theorie und Ideengeschichte I"
    SoSe 2016: PS "Lektüreseminar zu zentraler Primärliteratur der politischen Theorie und Ideengeschichte II"

    WiSe 2015/16: PS "Lektüreseminar zur politischen Theorie der Gegenwart"

    SoSe 2015: HS "Politische Ethik. Großtheorien und Kasuistiken I"
    SoSe 2015: HS "Politische Ethik. Großtheorien und Kasuistiken II"
    SoSe 2015: PS "Lektüreseminar zu zentraler Primärliteratur der politischen Theorie und Ideengeschichte"

    WiSe 2014/15: PS "Der Liberalismus und seine Herausforderer - Einführung in die politische Theorie der Gegenwart"

    SoSe 2014: PS "Lektüreseminar zu zentraler Primärliteratur der politischen Theorie und Ideengeschichte"

    WiSe 2013/14: HS "Reform und Katastrophe? Die Universität vor und nach Bologna" (mit Prof. Dr. Walter Reese-Schäfer)