Seminar für Deutsche Philologie

Prof. em. Dr. Dieter Stellmacher

Niederdeutsche Sprache und Literatur


Curriculum Vitae
Geb. 1939; Studium der Germanistik, Niederlandistik, Slavistik in Leipzig; 1968 Promotion; Deutschlektor in Finnland; 1975 Habilitation in Marburg; Prof. in Gießen; ab 1976 Prof. in Göttingen; seit 1998 Vorsitzender der Internationalen Dialektologengesellschaft; Herausgeber des Niedersächsischen Wörterbuchs.


Arbeitsschwerpunkte


  • Niederdeutsche Sprache und Literatur
  • Dialektologie
  • Namenkunde



Forschung


  • Lexikographie
  • Sprachatlasgeographie



Projekte


  • Niedersächsisches Wörterbuch
  • Niedersächsischer Sprachatlas



Publikationen in Auswahl


  • Studien zur gesprochenen Sprache in Niedersachsen (1977)
  • Niederdeutsch-Formen und Forschungen (1981)
  • Niederdeutsche Sprache (2. Aufl. 2000)
  • Niedersächsischer Dialektzensus (1995)
  • Helmstedt und seine Sprachen (1999)



Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter