Landesstipendium Niedersachsen

Bewerbung und Teilnahmebedingungen

Bewerben kann sich, wer an der Universität Göttingen in einem grundständigen Studiengang oder einem konsekutiven Masterstudiengang in der Regelstudienzeit immatrikuliert ist.
Die Bewerbung ist nur im Rahmen eines Studiengangs oder Teilstudiengangs zulässig, für den die Bewerberin oder der Bewerber eingeschrieben ist.

Studierende im 2-Fach Bachelor mit und ohne Profil Lehramt, sowie Studierende mit zwei oder mehreren Bachelorstudiengängen haben die Möglichkeit, sich aus Ihren Studiengängen, einen Studiengang auszusuchen, für den Sie sich auf ein Niedersachsenstipendium bewerben möchten. Für den oder die nicht ausgewählten Studiengang/Studiengänge besteht dann keine Möglichkeit mehr, eine Bewerbung abzugeben.

In zwei Schritten zur Bewerbung!

Für die Bewerbung geben Sie zunächst bitte über das Online-Bewerbungsportal eine Bewerbung ab.

In einem zweiten Schritt übersenden Sie der zuständigen Fakultät auf dem Postweg oder persönlich die schriftlichen Bewerbungsunterlagen, bestehend aus dem unterschriebenen Deckblatt und den auf dem Deckblatt aufgeführten Nachweisen.

Hinweise: Sollten elektronisch angegebene Daten nicht form- und fristgerecht schriftlich nachgewiesen werden können, können diese bei der Auswahlentscheidung nicht berücksichtigt werden und die Bewerbung gilt als unvollständig.
Nachweise in einer anderen Sprache als Deutsch oder Englisch reichen Sie bitte in einer beglaubigten deutschen Übersetzung ein.

Wichtig: Alle Angaben müssen vollständig und wahrheitsgemäß eingetragen werden.

Änderung der Bewerbung
Sollten Sie feststellen, dass Sie beim Ausfüllen der Bewerbung etwas vergessen haben oder noch etwas ändern möchten, können Sie Ihre Online-Bewerbung bis zum Ende der Bewerbungsfrist bearbeiten.
Dabei ist jedoch zu beachten, dass das neue unterschriebene Deckblatt und der zur Bearbeitung gehörige Nachweis bis zum Ende der Bewerbungsfrist bei der zuständigen Fakultät eingegangen sein muss.