Lehr- und Forschungstätigkeiten im Ausland


  • Forschungsaufenthalt am Max Planck Institute Luxembourg for International, European and Regulatory Procedural Law (Luxemburg) (2018)

  • Gastprofessur an der Chuo-Universität Tokio (Japan) (2017)

  • Gastprofessur an der Universitetet i Bergen (Norwegen) (seit 2015)

  • Regelmäßige Forschungsaufenthalte in Norwegen (Bergen, Oslo, Tromsø) (seit 2003)

  • Regelmäßige Forschungsaufenthalte in Japan (insbesondere Tokio, Osaka) (seit 2002)

  • Mitglied der "Working Group on Incapacitated Adults" der Society of Advanced Legal Studies,
    London (2001 - 2002)

  • Mitglied der "Expert Working Group on Financial Regulation" der Society of Advanced Legal Studies, London (1999 - 2000)

  • Forschungsaufenthalte am Institute of Advanced Legal Studies der University of London, Großbritannien (Arbeitsschwerpunkte: Europäisches Privat-, Prozess- und Kollisionsrecht) (1997 - 2000)